Hilfe für Kinder in Not

Anzeige

Spende für Dortmunder Kinder:

Die Marianne-Hoffmann-Stiftung fördert erneut die Arbeit des Hilfsfonds „Dortmunder Kinder in Not“ der Katholischen Stadtkirche mit einen hohen Summe. Über die Spende in Höhe von 5000 Euro freuen sich Propst Andreas Coersmeier (3.v.l.), und die Projektleiterin Meike Beutshausen sowie die Inklusionskraft Jasmin Verhoff.

Der Hilfsfonds leistet unmittelbare Hilfe für Kinder in Not. Daneben werden gesunde Ernährung und Bewegung für Kinder gefördert. Überreicht wurde die Spende in der Kindertagesstätte St. Aposteln.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.