ICE-Entgleisung : Bahnbetriebsunfall Dortmund Hauptbahnhof - Ermittlungen dauern an

Anzeige
So präsentiert sich die Bundespolizei bei Twitter zum Unfall... Dank für die Genehmigung zur Verwendung! (Foto: Bundespolizei Dortmund)
Dortmund: Hauptbahnhof Dortmund |

Bahnbetriebsunfall Dortmund Hauptbahnhof - Ermittlungen dauern an


Gestern Abend (01. Mai) kam es bei der Einfahrt eines ICE in den Dortmunder Hauptbahnhof zu einem Bahnbetriebsunfall, bei dem Teile des Zuges entgleisten.

Zwei Personen wurden leicht verletzt.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern derzeit noch an. Die Eisenbahn-Unfalluntersuchungsstelle des Bundes (EUB) hat die Untersuchungen zur Zugentgleisung aufgenommen.

Auf Grund der laufenden Ermittlungen können aktuell keine Auskünfte zur Unfallursache bzw. zum Unfallhergang getätigt werden. Wir bitten daher von jeglichen Spekulationen abzusehen.

Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr gegen Unbekannt ein.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dank an das PresseTeam der Bundespolizei Dortmund für die Bereitstellung des Textes und der tollen Bilder! -- Volker Dau
0
4 Kommentare
15.137
Gerd Szymny aus Bochum | 03.05.2017 | 00:17  
15.383
Volker Dau aus Bochum | 03.05.2017 | 13:34  
15.383
Volker Dau aus Bochum | 03.05.2017 | 13:43  
15.137
Gerd Szymny aus Bochum | 03.05.2017 | 14:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.