Juwelier an der Kaiserstraße ausgeraubt

Anzeige
Die Polizei bittet mögliche Zeugen um Hinweise nach einem Raub. (Foto: Tommy S./pixelio)

Zwei maskierte Männer haben am am Freitag, 11. Oktober, gegen 18.15 Uhr einen Juwelier in seinem Geschäft an der Kaiserstraße mit einer Schusswaffe bedroht und ausgeraubt. Anschließend fesselten die Täter ihr Opfer und flüchteten mit der Beute in unbekannte Richtung.

Erst kurze Zeit später gelang es dem Schmuckhändler, sich zu befreien und die Polizei zu verständigen. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb bislang erfolglos. Der Gesamtwert der Tatbeute beläuft sich vermutlich auf einen fünfstelligen Eurobetrag.
Die Polizei bittet um Mithilfe: Zeugen, die verdächtige Beobachtungen zur Tatzeit im Bereich des Tatortes gemacht, werden gebeten, sich bei der Kriminalwache unter Tel: 132 74 41 zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.