Lieken AG zieht an die B1 nach Dortmund

Anzeige

Noch hat die Lieken AG, einer der führenden Backwarenspezialisten Deutschlands, ihren Sitz der Verwaltung in Düsseldorf. Bestandteil des Restrukturierungsprogramms von 2014 ist jedoch auch der Umzug der Verwaltung. So wird der offizielle Sitz zum 1. Februar an den Rheinlanddamm nach Dortmund verlegt.

Mit elf Werken, einem Nettoumsatz von 772 Mio. Euro und rund 3500 Mitarbeitern gehört die Lieken-Gruppe zu Deutschlands größten Backwarenspezialisten. „Im Werk selbst gab es für uns leider keine Möglichkeit unterzukommen“, sagt Markus Biermann, Vorstand der Lieken AG.

Büros werden derzeit umgebaut

„Wir haben uns darum entschlossen, in die nächstgrößere Stadt, nach Dortmund, zu ziehen. Die Ruhrmetropole ist nach dem vollzogenen Strukturwandel heute ein wichtiger Standort für Information und Kommunikation, kann aber noch immer auf eine lange Tradition als Industriestandort verweisen. Aber auch der gut ausgebaute Flughafen und die Nähe zu den wichtigsten Autobahnen waren für uns entscheidend“, betont Biermann. Die neuen Büros am Rheinlanddamm werden derzeit dem Bedarf der Lieken AG angepasst.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.