Mallinckrodt-Abiturienten feiern ihre Zeugnisse

Anzeige
Die Q12 hat am Mallonckrost-Gymnasium ihr Abitur gemacht. (Foto: Schmitz)

Neue Chancen und Möglichkeiten, die es für Menschen immer wieder gibt, standen im Mittelpunkt der Predigt von Schulseelsorger Tobias Ebert an die Abiturienten, die ihre  Zeugnisse nach dem Gottesdienst in der Propsteikirche erhielten.  

Bei der Feier im Forum lobte Schulleiter Christoph Weishaupt die sehr guten Leistungen des Jahrgangs 2018 und betonte zugleich, dass am Mallinckrodt-Gymnasium der Aufbau einer wertorientierten Grundhaltung ebenso wichtig gewesen sei. Susanne Wagenknecht überbrachte aus Paderborn die Gratulationen und den Dank des Schulträgers.

Abiturball in der Stadthalle

Weitere Ansprachen wurden von Ralf Gellermann, dem Pflegschaftsvorsitzenden der Jahrgangsstufe, Emily Volbert und Constantin Pudlik als Schülersprecher, Noah Niggemeier und Catharina Cremer stellvertretend für die Jahrgangsstufe sowie den beiden Stufenleitern Rita Küsgen und Ulrich Freudenreich, für den es in seiner Funktion als Oberstufenkoordinator zugleich seine letzte Abiturrede war, gehalten. Am Abend feierte die nun ehemalige Q2 den Abschied von der Schule mit dem Abiturball in der Stadthalle Kamen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.