Netzwerk Nachbarschaft zeichnet Treff im Althoffblock aus

Anzeige
Von der Karnevalsfeier bis zur Kunstausstellung, im Althoffblock ist immer etwas los. (Foto: Netzwerk Nachbarschaft)

Unter den schönsten Aktionen für Nachbarschaften wurde jetzt der Treff im Althoffblock im bundesweiten Wettbewerb ausgezeichnet.


Außergewöhnlich sei das Programm, so das Netzwerk Nachbarschaft. Für die Bewohner bietet der Treff im Althoffblock Kurse, Vorträge, Ausstellungen und organisiert Hobbygruppen, um das Gemeinschaftsleben zu bereichern. Der Treff an der Steubenstraße/Neuer Graben ist ein Kooperationsprojekt der Caritas Dortmund und des Spar- und Bauvereins e.G. Dortmund.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.