Scheck für Neven Subotic-Stiftung

Anzeige
Bei der Spendenübergabe von Wrapping Point: (v.l.:) Rene Walker(3M), Guido Rausch (carwrapping 24), Neven Subotic und Andre Mucha (wrappingpoint). (Foto: Schmitz)

Eine Spende von 5555 Euro für die Neven-Subotic-Stiftung kam jetzt durch die Versteigerung einer Fahrzeug-Vollfolierung zusammen. André Mucha von der Firma Wrapping Point, René Walker vom Unternehmen 3M sowie Guido Rausch von Car-Wrapping 24/MZDO übergaben den symbolischen Scheck an den Stiftungsgründer Neven Subotic (3.v.l.).

Mit der Spende wird der Brunnen- und Sanitärlanagenbau in Äthiopien unterstützt, das Hauptziel der Stiftung des Profifußballers Subotic. Die nächsten Aktionen für zukünftige Brunnenbauprojekte der Stiftung sind schon in Planung, Wer sich über die Arbeit der Stiftung und über das Thema "Trinkwasser in Äthiopien" informieren möchte, findet weitere Einzelheiten auf der Homepage der Stiftung unter www.nevensuboticstiftung.de. Die eingehenden Spenden fließen zu hundert Prozent in die Projekte.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.