Seniorenbrief für die Innenstadt Ost in der 9. Auflage

Anzeige
Seniorenbrief Februar - Mai 2015
Im aktuellen Seniorenbrief stellt sich der Seniorenbeirat vor. Der Seniorenbeirat ist die demokratisch legitimierte Interessensvertretung älterer Menschen in Dortmund. Jeder Bürger kann durch dieses Gremium Einfluss auf das Geschehen der Stadt nehmen.

Jeder Bürger über 60 Jahre kann den Seniorenbeirat wählen, der dann für 5 Jahre eingesetzt ist. Er besteht insgesamt aus 27 Mitgliedern und ist auf die 12 Stadtbezirke verteilt. Der Seniorenbeirat ist an unterschiedlichen Ausschüssen beteiligt und berät dort die vorgetragenen Anregungen, um sie dann in die politischen Gremien einzubringen.

Damit Ihre Interessen vertreten werden können, bietet der Seniorenbeirat regelmäßige Bürgersprechstunden an verschiedenen Orten des Stadtbezirkes an, wo Sie mit Ihrem Anliegen vorsprechen können. Wo diese Sprechstunden stattfinden erfahren Sie in der kostenlosen Zeitschrift „Senioren Heute“, die vierteljährlich erscheint oder Sie rufen bei der Geschäftsstelle des
Seniorenbeirates an unter Tel. 50 – 2 48 87.

Wahl des Seniorenbeirats
Ab 2. Februar 2015 werden die Wahlunterlagen zur Seniorenbeiratswahl (Briefwahl) versendet. Am 20. März 2015 ist der Tag der Wahl, an dem die Briefwahlunterlagen ausgezählt werden. Ältere Bürger, die nicht in der Lage sind, den Brief zum Briefkasten zu bringen, wenden Sie sich an den Seniorenbeirat oder das Seniorenbüro.

Seniorenbrief Februar - Mai 2015
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.