Spende für Flüchtlinge

Anzeige
(Foto: DB Netz AG)
Bei ihrem Sommerfest hatten die Mitarbeiter der DB Netz AG, Regionalnetze West, Spenden für Flüchtlinge gesammelt. 1010 Euro kamen dabei zusammen.

Jetzt überreichte Guido Göldner (Mitte), Leiter der Regionalnetze West, das Geld an Tiran Danielyan, den Leiter der Caritas-Einrichtung am Ostpark und an Christina Lüdeke, sie koordiniert in der Einrichtung die Arbeit der Ehrenamtler.

Finanziert werden mit den Spenden l Bastelmaterialien für die Kindergruppen oder Fahrtkosten für kleine Ausflüge. Knapp 130 Flüchtlinge, meist Familien aus Syrien, dem Irak, aus Afghanistan und Eritrea, leben derzeit in der Einrichtung Am Ostpark.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.