Tod unter Gurken ….?

Anzeige
Es war ein spannender Abend den ich hier erleben durfte.
Dortmund: Ein möderischer Unfug! | Bei diesem Text wird sicher jeder Kleingärtner hellwach, nun mir ging es so als ich die „Mitmachaktion in Lokalkompass fand“!
Bisher hatte ich noch nie bei solchen Aktionen gewonnen, nun die Glücksfee muss es geahnt haben das dies eine Veranstaltung für mich war.
Mit großer Anspannung verließ meine Landidylle um pünktlich am Ort des Geschehens zu sein.
In Dortmund angekommen, ging es über ein Labyrinth nicht besetzter Parkplätze zum Ort des Geschehens, die Schranke des Parkplatzes am Spiegelzelt war auch geschlossen.
Nun es gab dort einen Tagesparkplatz, mit Automaten für sieben Euro, das nur so am Rande.
Die Spannung stieg, als ich am Veranstaltungsort eintraf, hier traf ich auf eine stimmungsvolle Gesellschaft die sich schon in der Außengastronomie vergnügte.
Ich machte es mir auf einem der roten Liegestühle gemütlich, um in aller Ruhe mich auf den Abend einzustimmen.
Es dauerte nicht lange, bis mich jemand ansprach auch hier Herr Hohmann?
Ein früherer Mitarbeiter den ich schon Jahre nicht mehr gesehen hatte, hier trafen wir uns und Erinnerungen an damals wurden wach.
Danach ging es in das Spiegelzelt, hier wurden alle meine Erwartungen übertroffen, in einem mit großer Liebe gestalteter Raum wurden wir empfangen.
Aber dann ging es auch gleich los, Kai Magnus Sting und Konsorten wurden unter tosendem Applaus empfangen.
Fast zweieihalb Stunden wurden wir von Kai Magnus Sting und den Konsorten: Hennings Venske und Konrad Beikirchner unterhalten.
Nicht zu vergessen der Meister des Tones, der mit seiner unendlichen Sammlung von Gerätschaften uns die Geimnisse des Krimis einführte.
Er hatte für jede Situation etwas bereit, ob es Vogelgzwitscher - das öffnen einer Bierflasche war, er ist einfach ein Meister seines könnens.
Ich könnte von diesem Abend noch Seiten füllen, es würde nicht wiedegeben was ich an diesem Abend erlebte.
Kai Magnus Sting ist mit seinen Konsorten noch bis November an verschiedenen Orten in NRW unterwegs.
Ein mörderisch guter Umfug, belebt ihre Lachmuskeln.
3
2
1 3
2
2
3
2
2
3
1 3
2 2
3
3
3
4
3
3
3
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
29.549
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 12.07.2017 | 10:22  
34.800
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 12.07.2017 | 10:37  
29.549
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 12.07.2017 | 11:59  
58.578
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 12.07.2017 | 13:06  
31.954
Jürgen Daum aus Duisburg | 12.07.2017 | 13:21  
15.163
Christiane Bienemann aus Kleve | 12.07.2017 | 17:47  
3.317
Andrea Gruß-Wolters aus Duisburg | 17.07.2017 | 00:00  
51.967
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 23.08.2017 | 22:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.