Tödlich mit Messer verletzt

Anzeige
Die Polizei ermittelt nach einem Todesfall in der Nordstadt. (Foto: Dieter Schütz/pixelio)

Das Leben eines 34-jährigen Mannes forderte ein Streit am Samstagnachmittag in einem Cafe an der Treibstraße. Im Verlauf der Auseinandersetzung wurde der Mann lebensgefährlich verletzt.

Das Opfer verstarb kurz darauf im Krankenhaus. Ein 58-jähriger Tatverdächtiger wurde vorläufig festgenommen. Die Identität des Geschädigten ist derzeit noch nicht bekannt. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.