„Upcycling“ in der Langermann-Schule

Anzeige
Pfiffiges stellten die Schüler aus Tafeln her. (Foto: Schmitz)
Aus alt mach' neu: Die Klassen acht und neun der Langermann-Schule haben jetzt aus alten Turnmatten und Schultafeln im Rahmen des Projekts „Energie mit Köpfchen“ neue Produkte entwickelt. Fabio Bruno, Inhaber des Ladens „Frachtraum“ an der Hohen Straße, berät die Schüler und wird die neu erschaffenen Produkte zum Verkauf anbieten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.