Vincenz-von-Paul-Schule - Neues Gesicht des Schulhofs nimmt Gestalt an!

Anzeige

Nachdem sich unser Schulhof der Vincenz von Paul Schule in der Oesterholzstraße in den vergangenen Wochen in einer vorbereitenden Rohbauphase befand, konnten unsere Schülerinnen und Schüler nun endlich mit der kreativen Neugestaltung beginnen.

Zwar mussten noch Reste des alten Schulhofzauns beseitigt werden, dann aber ging es richtig los! Aus dicken Schichtholzplatten sägten einige Schüler zunächst Fischmotive mit Stichsäge und Fuchsschwanz aus. Eine andere Werkgruppe arbeitete die grob gesägten Holzmotive mit Feile und Schmirgelpapier fein, bevor ihnen in der Kreativwerkstatt bunte Schuppenkleider und freundliche Fischgesichter angemalt wurden.
Doch nicht nur der Zaun des Hofes der Vincenz von Paul-Schule bekam einen ersten neuen Anstrich verpasst. Der alte Bauwagen, der seit vielen Jahren schon ein eher wenig beachtetes Mauerblümchendasein auf unserem Schulhof fristete, erstrahlt nun ebenfalls wieder in neuem Glanz. Dazu haben sich die Schüler etwas ganz Besonderes ausgedacht. Jubelnde schwarze Silhouetten vor farbigem Grund, überstrahlt von dem Emblem der Stiftung "Leuchte auf!" kleiden den Bauwagen nun in ein neues, sportliches Gewand.
Und kurz vor "Feierabend" präsentierte die Werkgruppe "Aktionsspiele" das Spiel "Bauerngolf", das bei seiner Schulhof-Premiere alle anwesenden Schülerinnen, Schüler und Lehrkäfte mitriss und zum Mitmachen motivierte. Einige überhörten dabei sogar die Pausenglocke und verpassten den Schulschluss und Start ins Wochenende.

Die Vincenz-von-Paul - Schule

Die Vincenz-von-Paul Schule ist eine staatlich anerkannte Förderschule in privater Trägerschaft mit dem Schwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung der Primarstufe,
Sek. I und Sek. II. Alle Abschlüsse der Sekundarstufe I, die gleichwertig mit denen der Regelschulen sind, sind möglich. Unsere Schüler profitieren von einem Schulsystem mit familiärem Charakter, hochqualifizierten Sonderpädagogen, Lernen in Kleingruppen und besonderen Fördermöglichkeiten in den Bereichen Bewegung, Technik, Kreativität und Hauswirtschaft. Die Schule ist räumlich direkt an die Kinder- und Jugendhilfe Einrichtung St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. angeschlossen, die auch Träger der Schule ist.

Der Schulträger

Das St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum betreut als anerkannter freier Träger der Jugendhilfe ca. 300 Personen in unterschiedlichen stationären, teilstationären und ambulanten Wohn- und Betreuungsformen. Es handelt sich um Kinder, Jugendliche und junge Volljährige sowie um Familien bzw. Alleinerziehende mit ihren Kindern im Säuglings- und Kleinkindalter.
Weiterhin unterhält die Einrichtung eine Außenstelle, den „Strüverhof“ in Hamm sowie zwei Förderschulen für emotionale und soziale Entwicklung in Dortmund und Hamm.



------
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.