Winkelmann startet mit Dreharbeiten

Anzeige
Nicht nur die fliegenden Bilder setzt Filmemacher Adolf Winkelmann in Szene, jetzt dreht er im Revier für "Junges Licht". (Foto: Willi Weber)

Der Dortmunder Regisseur Adolf Winkelmann hat im Ruhrgebiet mit den Dreharbeiten zu „Junges Licht“, dem neuen Kinofilm des preisgekrönten Filmemachers (u.a. „Contergan“, „Jede Menge Kohle“, „Die Abfahrer“) begonnen.

Das Drehbuch schrieben Nils Beckmann, Till Beckmann und Adolf Winkelmann nach dem gleichnamigen Roman von Ralf Rothmann. Hinter der Kamera steht David Slama.

Die Hauptrollen sind hochkarätig besetzt mit Charly Hübner, Lina Beckmann, Peter Lohmeyer, Nina Petri, Stephan Kampwirth, Caroline Peters, Ludger Pistor, Jürgen Schornagel und den jungen Darstellern Oscar Brose, Magdalena Matz und Greta Sophie Schmidt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.