Zeugen nach Einbruch in Discounter gesucht

Anzeige
Einen Verdächtigen spürte Polizeihund Arco im Gebüsch am Tatort auf. (Foto: Polizei)

Eine aufmerksame Zeugin hatte einen Vorfall an der Hagener Straße am Sonntag bei der Polizei gemeldet. Denn sie bemerkte gegen 23 Uhr zwei Personen auf dem Dach des Discounters, die offenbar in das Gebäude gelangt waren.

Die Polizei umstellte das Gebäude sofort und durchsuchte die Räume und auch auf dem Dach - jedoch ohne Erfolg. Offenbar hatten die Täter bemerkt, dass sie beobachtet wurden und waren geflüchtet. Zurück ließen sie ein Loch im Dach des Gebäudes, das ihnen Zugang zu einem kleineren Raum im hinteren Bereich verschaffte. Ob hier etwas entwendet wurde, stand kurz nach der Tat noch nicht fest.
Im Umfeld des Supermarktes konnten die Beamten jedoch noch einen Mann festnehmen. Dieser hatte laut Zeugen vermutlich "Schmiere gestanden". Diensthund "Basco" spürte ihn in einem Gebüsch auf. Die Beamten nahmen den 48-jährigen Franzosen fest und brachten ihn ins Gewahrsam.
Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu den weiteren Personen machen können - ersten Zeugenangaben zufolge waren es zwei Männer. Wer im Bereich des Tatortes etwa Verdächtiges beobachtet hat, meldet sich bei der Kripo unter Tel. 0231/132-7441.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.