Frühjahrsputz in der evangelischen Kita-Luther im Borsigplatz-Viertel

Anzeige
Das Gartencenter Koch aus Lindenhorst spendete dem Kindergarten Blumen, Kräuter, Gemüsepflanzen und zwei Bäumchen. (Foto: Luther-Kita/ Miriam König)
Dortmund: Luther-Zentrum | Groß und Klein buddelten jetzt auf dem Außengelände des evangelischen Luther-Kindergartens an der Flurstraße, um diesen für den Frühling fit zu machen. Bei sonnigem Wetter waren nicht nur Erzieher fleißig, sondern auch viele helfende Hände aus der Elternschaft mit ihren Kindern.

Es wurden Hochbeete gebaut, ein Sichtschutz im Zaun eingefädelt, die Sandkästen umgeharkt, die Gartenhütte neu bedacht und gestrichen, die Fahrzeuge repariert, viele verschiedene Blumen, Kräuter und Gemüse in Blumentöpfe, Hochbeete und in den Boden eingebuddelt, die Auffahrt und Wege gefegt und Figuren auf Holz gemalt, ausgeschnitten, bemalt und an den äußeren Teil des Zauns gehangen.

Damit die Zwei- bis Sechsjährigen auch selbstständig das Wachsen, Pflegen und Ernten begreifen können, spendete das „Gartencenter Koch“ in Lindenhorst tolle Nutzpflanzen, wie beispielsweise verschiedene Gemüsesorten, Cola-Pflänzchen, verschiedenen Arten von Minze und andere Kräuter, aber auch bunte Blumen und zwei kleine Bäumchen. Alle Pflänzchen und auch die zwei Bäumchen sorgten für Begeisterung bei allen Kita-Angehörigen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.