Bereiche der Verwaltung unter der Lupe

Anzeige
Um zu sparen läuft in der Verwaltung eine Überprüfung der Aufagabenbereiche. Am Ende entscheidet die Politik, ob Mitarbeiter neue Aufgaben übernehmen. (Foto: Archiv)
Dortmund: Rathaus |

Alle Fachbereiche der Verwaltung werden aufgabenkritisch untersucht. Einige Stadtämter haben die Untersuchung bereits hinter sich und verfügen nun über eine Aufgabenbeschreibung, die auch das für deren Erledigung erforderliche Personal ausweist.

Diese Aufgabenbeschreibung wird den politischen Gremien vorgelegt, die dann entscheiden können, welche Aufgaben weitergeführt werden. Die Vorschläge sollen zunächst interne Bürokratie abzubauen, bevor der Service für Bürger eingeschränkt wird. Durch die Untersuchungen der letzten beiden Jahre hat die Stadt bereits Planstellen eingespart und so die Voraussetzungen dafür geschaffen, auf neue Aufgaben reagieren zu können. So werden die Anforderungen des Personalentwicklungskonzeptes erfüllt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.