Bezirksvertreter Ingo Meyer kandidiert für den Landtag

Anzeige
Ingo Meyer, DIE LINKE
Dortmund: Huckarde |

Ingo Meyer, Fraktionsvorsitzender der Partei DIE LINKE in der Bezirksvertretung Huckarde, ist Direktkandidat seiner Partei zur Landtagswahl 2017.

Ingo Meyer tritt im Wahlkreis 111 Dortmund I an, zu welchem die Stadtbezirke Huckarde, Mengede und Innnenstadt-West gehören.

Der 39-Jährige legt den Schwerpunkt seiner Arbeit auf den Einsatz für die sozialen Rechte von Lohnabhängigen und Erwerbslosen. Er fordert ein Verbot von Energiesperren. Meyer befürwortet ein neues öffentliches Wohnungsbauprogramm in NRW und fordert eine Umverteilung von ganz oben nach unten. Das Land NRW soll sich für die schnelle Wiedereinführung der Vermögenssteuer stark machen. Er engagiert sich seit längerem gegen Rechtsextremismus.

Wichtig ist dem Kandidaten, die sozialen Sorgen der Bevölkerung ernst zu nehmen. Meyer sagt dazu: „Politiker und Parteien sind für die Menschen da, sollen ihnen dienen - und nicht etwa umgekehrt. Zu vielen Menschen geht es zu schlecht, ihre Probleme werden von der etablierten Politik viel zu oft ignoriert, wenn nicht gar durch unsoziale Gesetzgebung erst verursacht. Dieses zu ändern, daran möchte ich mitwirken.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.