Hoffmann reißt Wände ein - Thorsten Hoffmann hilft bei GrünBau aus

Anzeige
Dortmund: GrünBau gGmbH | Thorsten Hoffmann arbeitete diese Woche einen Tag auf dem Bau. Er machte sich so einen direkten Eindruck von der Arbeit der GrünBau gGmbH. Beim Entrümpeln und Abbrechen einer Ruine half Hoffmann ebenso aus wie beim Aufstellen von Mobiliar in einer zukünftigen Wohnung für Flüchtlinge. In zahlreichen Gespräche informierte er sich dabei über die künftigen Projekte der gemeinnützigen Gesellschaft für soziale Beschäftigung und Qualifizierung in der Stadterneuerung. Hoffmann lobte die Arbeit der GrünBau gGmbH: „Was hier geleistet wird, ist wirklich einzigartig. Ich hatte dann und wann Schwierigkeiten, mit den jungen Menschen mitzuhalten. Aber ich hoffe, dass ich einen kleinen Beitrag leisten konnte. Für meine politische Arbeit habe ich jedenfalls wichtige Eindrücke mitgenommen.“

Bildunterschriften: Thorsten Hoffmann mit Mitarbeitern der Grünbau gGmbH
Fotograf: Stefan Fercho

Pressekontakt: Irene Beyer, Tel.: 030/227-73190, Mobil: 0176/30473099, thorsten.hoffmann.ma03@bundestag.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.