Neue Kampagne: Dortmund überrascht dich!

Anzeige
Selbstbewusst und frech, wie diese beiden Figuren will sich Dortmund mit der neuen Image-Kampagne präsentieren. Im Bild: OB Ullrich Sierau, Ulrich Potthoff und Thomas Kampmann von der Dortmund Agentur mit IHK-Präsident Udo Doleyzych, FH-Rektor Prof. Wilhelm Schwick und Stefan Windgätter (ASU). (Foto: Schmitz)
 
So grün ist Dortmund: Laut Image-Kampagne zählt Dortmund mit fast 50 Prozent Freifläche zu den grünsten Großstädten Europas. 26 Gebiete stehen unter Naturschutz. Im Bild: Sonnenuntergang am See. (Foto: Stadt DO/ Benito Baraja)

Mit vielen überraschenden Fakten präsentiert sich Dortmund mit einer neuen Image-Kampagne, einem neuen Online-Auftritt und in einer neuen Imagebroschüre, die 94 Seiten stark ist.

Erstmals stellte die Stadt ihre neue Kampagne „Dortmund überrascht.Dich“ beim Neujahrsempfang im Konzerthaus vor. Die Kampagne bezieht sich auf neun Themen - von Technologie und Wissenschaft über den Wohn- und Erlebnis-standort bis zur Kultur- und Sportlandschaft. „Dortmund, das ist nicht nur der BVB, Dortmund sie vielfältig“, will Projekt-Koordinator Thomas Kampmann von der Dortmund-Agentur den Blickt auf die Westfalenmetropole erweitern.

"Starke Seiten erlebbar machen"

Oberbürgermeister Ullrich Sierau beschreibt die Stoßrichtung so: „Wir wollen über das aktuelle, zukunftsorientierte Dortmund reden, unsere starken Seiten erlebbar machen und Klischees abbauen. Das alles gehen wir mit dem Anspruch an, immer authentisch zu bleiben.“
Die Federführung der zweijährigen Kampagne liegt bei der städtischen Dortmund-Agentur. Die Imagemacher setzten auf das ganz persönliche Erlebnis der Stärken und interessanten Facetten der Stadt.
„Wir wollen eine neue Leidenschaft für Dortmund vermitteln,“, meint Kampmann: „Unsere neue Broschüre stellt auf 94 Seiten interessante Fakten und Geschichten in einem Format dar, das genau so wie sein Inhalt überrascht.

Best of Dortmund im Buchformat

Das ist eine Imagebroschüre 2.0 – Liebeserklärung und Standortwerbung zugleich. Sozusagen ein best-of-Dortmund im Buch-Format.“ Die Auflage ist 10 000 Stück.
Hierin treffen Dortmunder auf American Football, einen Pop-up Designer, upcycling und erfahren, warum ihre Stadt elektrisiert. Und FH-Studentinnen zeigen Dortmunder Klischees in Serie. Außerdem sehen Leser, wie ein neu Zugezogener die andere Seite der Nordstadt porträtiert.
Die Broschüre „Dortmund überrascht. Dich. – Eine Stadt. Viele Stärken.“ist ab sofort kostenlos bei der Dortmund-Agentur am Friedensplatz 3, erhältlich. Ebenfalls kostenlos können hier Aufkleber-Postkarten mit dem Kampagnenmotto mitgenommen werden.

Womit überrascht Dortmund mich?

Neben dem Ringbuch, in dem auch Unternehmen eigene Firmenportraits beiheften können, werden weitere Werbemittel mit der Wortmarke verbreitet. Alle Kommunikationsprodukte und Werbemittel lotsen ihre Adressaten zu einer neuen Website: Dortmund überrascht dich.
Sie liefert Antworten auf die Frage „Womit überrascht mich Dortmund?“und lädt darüber hinaus ein, selbst Überraschendes in Dortmund zu erleben. „Hier finden Besucher fortlaufend neue Fakten und ungewöhnliche Motive , außerdem wollen wir Dortmunder zum Mitmachen auffordern,“ beschreibt Thomas Kampmann den neuen Online-Auftritt.
Zum Auftakt veranstaltet die Stadt gemeinsam mit den Eisadlern Dortmund am 20. Februar eine große PlayOff-Party.

Schau läuft zu Kampagne

Auf der Website sind außerdem Beiträge von bekannten Bloggern mit Lokalkolorit (Fee ist mein Name, Zwillingsnaht, Nordstadtblogger und Dortmunderisch) veröffentlicht. Dortmunder sind eingeladen, ihr überraschendes Dortmund mit anderen zu teilen.
Zum Start der Kampagne läuft ab sofort eine Ausstellung in der Berswordt-Halle, die bis zum 3. Februar Überraschendes über Dortmund präsentiert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.