Radfahrer aus dem ganzen Umland kamen zur Sternfahrt nach Dortmund

Anzeige

Am Sonntag, dem 16. Juni 2013 kam 2000 Radfahrer aus der ganzen Region nach Dortmund, radelten dort 15 km kreuz und quer durch die City und feierten anschließend auf dem Friedensplatz ein fröhliches Fest.

Anlässlich des bundesweiten Aktionstages "Mobil ohne Auto", an dem sich auch in anderen Städten Deutschlands, wie Köln und Hamburg, viele tausend Radfahrer zusammengeschlossen haben, war es das Ziel dieses Tages darauf aufmerksam zu machen, dass auch Radfahrer und Fußgänger Rechte haben und mehr Beachtung bei der Planung von Straßen einfordern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.