offline

Antje Geiß

19.049
Lokalkompass ist: Dortmund-City
19.049 Punkte | registriert seit 28.05.2011
Beiträge: 3.689 Schnappschüsse: 97 Kommentare: 17
Folgt: 41 Gefolgt von: 59
Als Redakteurin des City-Anzeigers Dortmund bin ich Moderatorin für den Lokal-Kompass und Ansprechpartnerin für Dortmund-City. Hobbys: reisen, reiten, radeln, surfen, skaten, laufen, schwimmen... und der BVB.


Kontakt


Tel:
0231-562296-34
E-mail: redaktion@cityanzeiger-dortmund.de

16 Bilder

Kloppo und du!

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | vor 4 Tagen

Vor sieben Jahren stellte der BVB Jürgen Klopp als neuen Trainer vor und mit dem leidenschaftlichen Coach wuchs nicht nur die echte Liebe. Nach Double und Meisterschaften will Jürgen Klopp noch einmal mit den BVB-Fans feiern. Vorm Abschied fragen wir: Was haben Sie, liebe Leser, mit Jürgen Klopp erlebt? Schildern Sie uns dies und mailen Sie uns Fotos an: redaktion@cityanzeiger-dortmund.de. Wir wollen die Schönsten im...

1 Bild

Pfingsten lockt das A-capella-Festival in den Westfalenpark

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 20.05.2015

Dortmund: Westfalenpark | Schon einen Vorgeschmack auf das Klangvokal-Musikfestival gibt jetzt am Wochenende das 9. Sparkassen-A cappella-Festival im Dortmunder Westfalenpark. Musikfans haben den 24. und 25. Mai schon fest eingeplant, denn dann bieten sechs Gruppen Pfingstausflüglern feinsten Gesang und witzige Open Air-Shows. Am Sonntagmittag lockt ein Spaziergang in den Park, denn schon um 13 Uhr macht „Vocaldente“ den Auftakt. Bis 18 Uhr...

(K)ein Recht auf Sterbehilfe

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 20.05.2015

Dortmund: Mercure Hotel | Zu einer Diskussion um Sterbehilfe laden die SPD-Bundestagsabgeordneten Sabine Poschmann und Marco Bülow am Freitag (22.) um 18 Uhr ins Mercure Hotel an der Olpe 2 ein. Referenten des Abends sind Ex-Gesundheitsministerin Ulla Schmidt und Dr. Horst Luckhaupt, Chefarzt des Johannes-Hospitals.

2 Bilder

Wer weiterliest wird erschossen 2

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 20.05.2015

Dortmund: Theater | Am 30. Mai 1933 verbrannten Nationalsozialisten auf dem Dortmunder Hansaplatz die Bücher zahlreicher Schriftsteller. Auf Initiative der Bundestagsabgeordneten Marco Bülow und Markus Kurth lesen Dortmunder Abgeordnete und Schauspieler Texte der einst verboteten Autoren am Dienstag, 2. Juni, um 17 Uhr im Schauspiel-Foyer. Der Eintritt ist frei.

2 Bilder

Extraschicht lockt auf die Zeche und ins U

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 20.05.2015

Seit 15 Jahren inszeniert die ExtraSchicht Relikte der Industrie und eröffnet immer neue Spielorten. Am Samstag, 20. Juni, lockt die Nacht der Industriekultur wieder Tausende Unternehmungslustige. In den letzten 15 Jahren genossen über zwei Mio. Nachtschwärmer mehr als 2500 Events, die 15000 Künstler in 30 Städten an 123 Spielorten auf die Beine stellten, während 1600 Busse und Bahnen 450 000 km zurücklegten. Auch nach 15...

Neues Haus des Jugendrechts: Kölner Modell ist Vorbild

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 20.05.2015

Dortmund will ein Haus des Jugendrechts schaffen. In der Einrichtung soll die Arbeit der Institutionen gebündelt werden, die an Jugendstrafverfahren beteiligt sind, wie Polizei, Staatsanwaltschaft und Jugendgerichtshilfe. Rund 40 Beschäftigte arbeiten unter einem Dach zusammen, um Dienstwege zu verkürzen und enger zu kooperieren. Verfahren sollen so schneller abgeschlossen und besonders gefährdete Jugendliche besser...

4 Bilder

Initiative "Keupstraße ist überall" heute beim Jugendforum

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 20.05.2015

Das Jugendforum Nordstadt lädt heute (20.) Jugendliche zur Sitzung um 18 Uhr in den Treff Stollenpark an der Bergmannstr. 51 ein. Kutlu Yurtseven von der Initiative „Keupstraße ist überall“ ist zu Gast. Er will die Arbeit der Akteure aus Köln vorstellen und mit den Jugendlichen diskutieren, wie ein sozial-politisches Engagement aussehen könnte. Die Keupstraße ist die Geschäfts- und Ladenstraße der türkisch-kurdischen...

1 Bild

Morgen startet der nächste Bahn-Streik

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 19.05.2015

Die Lokführer legen ab heute (190.) den Güterverkehr und ab morgen (20.) wieder den Personenverkehr auf dem Gleis lahm und noch ist unbekannt, wie lange der neue Streik der GDL dauern wird. Welche Züge noch verkehren, erfahren Reisende morgen online unter: Bahn aktuell.

2 Bilder

Rudelgucken auf drei Plätzen: BVB-Fans feiern Pokal-Finale

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 19.05.2015

Eintritt frei heißt es wieder beim Rudelgucken zum Pokalfinale in der Dortmunder City. Auf dem Friedensplatz, dem Hansaplatz und dem Platz hinter der Reinoldikirche laden die Schausteller am 30. Mai zum Public Viewing ein. Hier wird auf Großleinwänden das Endspiel des DFB-Pokals übertragen. Es ist für die Plätze ein Glasverbot geplant. Und es wird empfohlen früh zu kommen. Auch im FZW und in der Westfalenhalle 4 wird das...

3 Bilder

Nordstadt-Blues: Studenten zeigen mehr als sozialen Brennpunkt

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 19.05.2015

Streetart und Alltag, Transgender und Islam - irgendwo dazwischen liegt der „Nordstadt Blues“. So nennen Fotografie Studenten der Fachhochschule ihre Ausstellung, die sie Donnerstag im Export 33 um 18 Uhr an der Speicherstraße 33 eröffnen. Die 100 Werke polarisieren und betonen, dass die Nordstadt mehr zu bieten hat, als soziale Brennpunkte. Zur Eröffnung spielt morgen Abend Songwriter Daniel Hinzmann. Geöffnet ist die...

1 Bild

Mit dem Final-Shirt zum Pokal-Rudelgucken

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 18.05.2015

Ob BVB-Fans das Pokalfinale auf dem Friedensplatz, dem Hansaplatz oder hinter der Reinoldikirche openair verfolgen wollen, das passende Outfit können sie jetzt schon kaufen: Zum DFB-Pokal verkauft die Dortmund-Agentur Shirts. Kurz vor dem Pokalfinale Borussia Dortmund gegen VfL Wolfsburg gibt es vom 20. bis zum 29. Mai Finale-Shirts in der Dortmund-Agentur zu kaufen. Die T-Shirts sind auf 5000 Stück limitiert. Eine Stadt...

Todesopfer nach Brand an der Lützowstraße

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 18.05.2015

Ein 25-Jähriger Bewohner eines Mehrfamilienhaus auf der Lützowstraße wurde von der Polizei vorläufig festgenommen, nachdem ein Feuer dort in der Nacht auf Sonntag ein Todesopfer forderte. Ein 52-jähriger Dortmunder konnte nach dem Feuer nur noch tot geborgen werden. Ursache war der Rauch, der auch vier weitere Menschen verletzte. Das Feuer brach im Hausflur aus.

1 Bild

"Iron Man" will Supertalent werden

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 18.05.2015

30 Bilder

Eltern-Demo fordert im Kita-Streik: "Ihr müsst verhandeln!" 1

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 11.05.2015

Mit lauten Pfiffen und "Kita auf!"-Rufen demonstrierten hunderte Eltern und nochmal so viele Kinder heute in Dortmund vorm Rathaus und vorm Ver.di-Haus. "Was wir fordern ist nicht viel: Schnelle Einigung ist das Ziel", skandierten die Eltern am Königswall während sie in einer Hand Plakate hielten und in der anderen eine Trinkflasche, mit der sie ein Kind auf dem Arm fütterten. "Wann kann ich wieder arbeiten gehen?", hat...

1 Bild

Reviere rund ums U gesehen von Florian Hüttner

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 11.05.2015

Schaufenster # 13: Florian Hüttner untersucht das Umfeld des Museums Ostwall im Dortmunder U und fand 30 verschiedene „Reviere“, die er jetzt oben im Schaufenster zeigt. Diese Reviere sind für ihn Orte, die von bestimmten Gruppen geprägt werden. Mit einem Aufnahmegerät fing er rund um die Rheinische Straße, die Bahnhofsgegend und die Fußgängerzone Geräusche (Wörter oder Gesprächsfetzen, Atmo, auch Musik) ein. Von den...