offline

Antje Geiß

18.527
Lokalkompass ist: Dortmund-City
18.527 Punkte | registriert seit 28.05.2011
Beiträge: 3.591 Schnappschüsse: 90 Kommentare: 17
Folgt: 34 Gefolgt von: 56
Als Redakteurin des City-Anzeigers Dortmund bin ich Moderatorin für den Lokal-Kompass und Ansprechpartnerin für Dortmund-City. Hobbys: reisen, reiten, radeln, surfen, skaten, laufen, schwimmen... und der BVB.


Kontakt


Tel:
0231-562296-34
E-mail: redaktion@cityanzeiger-dortmund.de

1 Bild

Die schönsten Motorräder jetzt auf der Dortmunder Messe

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | vor 17 Stunden, 57 Minuten

Das Mekka für Motorradfahrer ist die Dortmunder Motorrad Messe schon seit 1985. Daher sind 30 Jahre jetzt Anlass bei der „Motorräder 2015“ ab Donnerstag (5.) in den Westfalenhallen zur einer Sonderschau in Halle 7. Historische Dreizylinder-Maschinen sind dort zu sehen. Auch Suzuki, Laverda, Kawasaki, Yamaha und BMW solche Modelle gebaut. Einige Originale wurden von Sammlern der Messe zur Verfügung gestellt. Motorräder...

1 Bild

Nachts in der Bibliothek: Neues aus dem Fußballmuseum

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | vor 18 Stunden, 17 Minuten

Dortmund: Bibliothek | Unter dem Motto „eMotion – Bibliotheken bewegen!“ steht Freitag (6.) die Nacht der Bibliotheken. Denn sie sind unverzichtbar: Sie bringen in Bewegung, geistig und emotional. Und sie begleiten die Menschen mit modernen Angeboten auf dem Weg in die Zukunft. Während der bis 22 Uhr verlängerten Öffnungszeiten gibt es Freitag neben der normalen Ausleihe, Rückgabe und Info im 2. Stock bereits Exponate des „zukünftigen Nachbarn“...

2 Bilder

Alles für ein Kinderlachen

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | vor 2 Tagen

Jedem Kind sein Bett, jedem Kind sein Verein und auch eine Kinderstube. Für ein Kinderlachen tut der Dortmunder Verein jede Menge. 151 Projekte laufen deutschlandweit. Und viele Aktionen des Vereins Kinderlachen helfen nachhaltig. Wie die fünf Kinderstuben in der Nordstadt. Im Frühjahr will Kinderlachen drei weitere fördern: an der Nordmarkt-Grundschule, Leopold- und Blücherstraße. Auch hier werden dann jeweils zehn Kinder,...

2 Bilder

Langes Schlangestehen vorm Casting

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | vor 2 Tagen

Mit Tausenden, die zum Casting kommen, hatten sie Veranstalter wohl nicht gerechnet. Doch die Schlange, die sich am Samstag vorm U bildete, sah aus, als wolle sie kein Ende nehmen. Und so war bei vielen Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern erstmal Geduld gefragt, bevor sie beim Casting fotografiert wurden. Alle wollen gerne in Prof. Adolf Winkelmanns neuem Ruhrgebietsfilm mitspielen, der im Sommer in Dortmund und Bottrop...

Forscher fragt: „What‘s up?“ 1

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | vor 2 Tagen

WhatsApp-Nachrichten sind nicht nur für Junge eine beliebte Form der Kommunikation. Schon Anfang 2014 zählte der Nachrichtendienst bundesweit über 30 Mio. Nutzer. Im Forschungsprojekt „What’s up, Deutschland“ untersuchen Sprachwissenschaftler die Kurznachrichten. Beteiligt ist auch ein Dortmunder: Linguist Dr. Michael Beißwenger vom Institut für Germanistik an der Technischen Universität zählt zum Team der...

1 Bild

Lesung in der Steinwache: "Mi Corazon"

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-Nord | vor 2 Tagen

Dortmund: Steinwache | Aus ihrem Buch „Mi Corazon – Mein Herz“ liest in der Mahn- und Gedenkstätte Steinwache an der Steinstraße 50 am Donnerstag, 5. März, um 19 Uhr Jenny Heimann. Das alte Hochzeitsfoto der Großeltern hatte sie schon immer fasziniert, denn irgendetwas schien damit nicht zu stimmen. Warum nur sahen die beiden auf dem Bild so ernst und unsicher aus? Oma Luise und Opa Heinrich hatten später nie mehr über die Zeit des Zweiten...

1 Bild

Dortmunder Bürgerdienste testen neues System zum Anrufen

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | vor 2 Tagen

In der kommenden Woche vom 9. bis 13. März wird im Dienstleistungszentrum der Bürgerdienste in Dortmund ein neues Aufrufsystem erprobt. Kunden, die dann während der Öffnungszeiten ohne Termin kommen, erhalten statt einer Wartemarke einen festen Aufrufzeitpunkt, zu dem eine Sachbearbeitung erfolgen soll. Ob sich dieses System bewährt, wird sich nach der Auswertung herausstellen. Die Bürgerdienste empfehlen nach wie vor,...

1 Bild

Stoffbeutel statt Plastiktüte

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | vor 2 Tagen

Gegen den riesigen Müllberg an Plastiktüten will die EU vorgehen. Die Botschafter der Mitgliedsstaaten wollen, dass die einzelnen Länder Gebühren oder Steuern für Tüten aus Kunststoff erheben, denn Mikropartikel und schwimmende Müllmengen belasten Tiere und Meere. Laut Statistik verbrachte jeder Deutsche 2010 im Schnitt 71 Plastiktüten im Jahr. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) fordert ein Verbot der...

Soziale Aktion in Dortmund: Fünf und mehr

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | vor 2 Tagen

„Fünf und mehr“ - so heißt eine Aktion des BDKJ Stadtverbandes und der katholischen „jungen kirche“ in der Fastenzeit. Dabei erhalten die Teilnehmer zu Beginn fünf Euro anvertraut. Sie haben dann den Auftrag, dieses Geld in einem Monat für den guten Zweck zu vermehren. Sowohl Einzelne als auch Gruppen oder Klassen sind aufgerufen, sich am Projekt „Fünf und mehr“ zu beteiligen. Gruppen bekommen ein Startgeld von 15 Euro....

2 Bilder

Fehlt nur noch das Popcorn: Videoguide für die Nordstadt

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | vor 5 Tagen

Die Nordstadt ist einer der umstrittensten und spannendsten Stadtteile Dortmunds – nicht nur wegen ihrer wechselvollen Geschichte. Aus vielen Perspektiven wird das Wohnviertel von rund 50.000 Dortmundern aus 130 Nationen betrachtet und beurteilt. Damit sich Dortmund-Besucher ein eigenes Bild machen können, gibt es jetzt einen Videoguide der Nordstadt. 15 kurze Filme zeigen Sehenswürdigkeiten, historische Zeugnisse, Menschen...

2 Bilder

Bomben-Blindgänger am Stadion wird heute entschärft 1

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 26.02.2015

Bei Baumaßnahmen westlich des Signal Iduna Parks wurde heute nach der Auswertung von Luftbildern ein britischer 250 Kilo schwerer Bombenblindgänger freigelegt. Die Kampfmittelexperten haben für die Beseitigung den Gefahrenradius auf 250 m um den Fundort festgelegt. Hier sind die Anwohner zu evakuieren. Wann heute mit der Evakuierung begonnen wird, entscheiden die Dienststellen der Stadt nach einer Einsatzbesprechung um 13...

1 Bild

Wer will eine Filmrolle haben?

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 24.02.2015

Dortmund: U | Der Filmemacher, der die Bilder ums U fliegen lässt, Adolf Winkelmann sucht für seinen neuen Ruhrgebietsfilm „Junges Licht“ in Dortmund junge Darsteller. Bei einem offenen und kostenlosen Casting am Samstag, 28. Februar, von 11 bis 15 Uhr im Dortmunder U können sich Kinder und Jugendliche für verschiedene Rollen bewerben. Der Dortmunder Regisseur Winkelmann sucht auch einen Darsteller für die Hauptfigur Julian. Der...

1 Bild

Tobi Katze trifft Knacki Deuser

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 24.02.2015

Dortmund: Fletch Bizzel | Auf die Couch im Fletch Bizzel hat sich Comedian Tobi Katze am 18. März ab 20 Uhr den „Nightwash“-Entrepreneur Knacki Deuser eingeladen. Mit ihm redet er über die Schicksale und humorigen Seiten des Erwachsenwerdens, Frauen, Familie, Sex und Psyche in der Midlife-Krise. Näheres unterFletch Bizzel.

4 Bilder

Creativa lockt Kreative nach Dortmund in die Westfalenhallen

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 24.02.2015

Ob Profi oder Anfänger: Einmal im Jahr ist die Creativa für alle Kreativen das größte und vielfältigste Gestaltungsatelier in Europa. Auf über 40 000 qm sind vom 18. bis zum 22. März in den Dortmunder Westfalenhallen sämtliche Kreativprodukte und –techniken unter einem Dach zu finden. Das Angebot erstreckt sich über Filzen, Handarbeiten, Spinnen und Weben, Quilten, Holz- und Metallarbeiten, Seiden- und Glasmalen...

3 Bilder

Flashmob gegen Gewalt: Denn jede dritte Frau hat sie erlebt

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 23.02.2015

Zum Flashmob kamen 150 Dortmunder bei der Aktion "One Billion Rising" zusammne, um an der Reinoldikirche Gewalt gegen Frauen zu verurteilen. One Billion Rising stellt heute eine massenwirksame Plattform dar, um deutlich zu machen: Frauen und Mädchen haben das Recht auf ein gewaltfreies Leben. Grund genug für die Dortmunder Frauenberatungsstelle und das Frauenhaus mit anderen engagierten Frauen durch gemeinsames Tanzen auf...