offline

Jugendring Dortmund Arbeitsstelle Jugend und Demokratie

22
Lokalkompass ist: Dortmund-City
22 Punkte | registriert seit 30.05.2017
Beiträge: 3 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
Arbeitsstelle Jugend und Demokratie Die Arbeitsstelle versteht sich als eine Einrichtung der interessengebundenen Demokratieförderung. Ihre Funktion ist die einer Anlauf- und Servicestelle sowie die eines Aktionsbüros. Homepage des Jugendrings
1 Bild

U18: Auch in Dortmund haben Kinder und Jugendliche wieder die Wahl 1

Jugendring Dortmund Arbeitsstelle Jugend und Demokratie
Jugendring Dortmund Arbeitsstelle Jugend und Demokratie | Dortmund-City | am 05.09.2017

Dortmund. In zwei großen Wahlen werden in diesem Jahr Richtungsentscheidungen für Land und Bund getroffen. Die Stimmen junger Menschen zu stärken ist das Ziel der U18-Wahl, bei der Kinder und Jugendliche neun Tage vor der Bundestagswahl in extra eingerichteten U18-Wahllokalen symbolisch ihre Stimme abgeben. In Dortmund sind mittlerweile 19 Wahllokale in Schulen, Jugendtreffs, bei Verbänden und Freizeiteinrichtungen im ganzen...

1 Bild

Nach der Wahl ist vor der Wahl: Projekt U18-Wahl geht in die nächste Runde 1

Jugendring Dortmund Arbeitsstelle Jugend und Demokratie
Jugendring Dortmund Arbeitsstelle Jugend und Demokratie | Dortmund-City | am 19.06.2017

Dortmund. Vor der Landtagswahl konnten junge Dortmunderinnen und Dortmunder bereits ihre Stimmen bei einer Wahl für Kinder und Jugendliche abgeben. Dass dies möglich war, lag an 23 Wahllokalen in verschiedenen Einrichtungen im ganzen Stadtgebiet, die ein Wahllokal eingerichtet hatten. Zur U18-Bundestagswahl werden wieder Einrichtungen und engagierte Menschen gesucht, die dieses große Demokratieprojekt möglich machen. U18:...

1 Bild

Themenfeld „Schule als Lebensraum“ für das nächste Stadtweite Jugendforum festgelegt

Jugendring Dortmund Arbeitsstelle Jugend und Demokratie
Jugendring Dortmund Arbeitsstelle Jugend und Demokratie | Dortmund-City | am 30.05.2017

Fast 150 Kinder und Jugendliche haben beim letzten Stadtweiten Jugendforum über Mitbestimmung diskutiert und inhaltlich gearbeitet. Dortmund. Der Gartensaal des Fritz-Henßler-Hauses war gut gefüllt. Fast 150 Kinder und Jugendliche hatten sich eingefunden zum Stadtweiten Jugendforum „Mitmachen lohnt sich – Du hast die Wahl!“ Eingeladen hatten das Jugendamt der Stadt Dortmund und der Jugendring Dortmund. Schon bei der...