Aktionen für fairen Handel

Anzeige

Fairer Handel wird in Dortmund groß geschrieben.

Im Jahr 2009 wurde Dortmund zur ersten Fairtrade-Stadt des Ruhrgebietes gekürt. Nach einer Titelerneuerung im Jahr 2011 steht dieses Jahr eine weitere Rezertifizierung an, die im Rahmen der Messe FairTrade and Friends (28. bis 30. August) erfolgen soll.

Durch eine große Anzahl unterschiedlicher Aktionen im Programm ist für jeden etwas dabei. So werden beispielsweise konsumkritische Stadtrundgänge, Vorträge und konkrete Verkaufs- und Informationsaktionen zu fairen Produkten angeboten.

Das Informationszentrum Dritte Welt e.V. präsentiert am 9.März die Veranstaltung „GEPA - Vor Ort in der Werkstatt Ökumene Eine Welt“. Es gibt Informationen über fair gehandelte neue Produkte der GEPA, die selbstverständlich verköstigt werden dürfen.

Vom 13. bis zum 17. April gibt es eine von der Verbraucherzentrale organisierte Aktionswoche unter dem Motto „Fair-Kleiden“. In diesem Rahmen wird von ausgesuchten Labels ein Überblick im Bekleidungsbereich gegeben. Sie erhalten Entscheidungshilfen für den Kauf fairer Textilien und eine Übersicht von regionalen und überregionalen Bezugsquellen.

Es können außerdem ganzjährig Bildungsangebote für Kinder und Erwachsene bei der Verbraucherzentrale NRW und dem Weltladen Aplerbeck gebucht werden.

Auch das Bistro Karibu wirkt dieses Jahr erneut mit. Regelmäßig werden Geschmackserlebnisse des Fairen Handels angeboten. Die exotischen Gerichte werden mit nachhaltigen Zutaten zubereitet und die Einnahmen kommen der AIDS-Prävention der GENO Community Development Initiative in Bondo/Kenia zugute.

Das erste Halbjahresprogramm ist ab sofort bei allen beteiligten Partnern sowie an vielen öffentlichen Stellen erhältlich. Darüber hinaus gibt es alle Informationen auch im Internet unter der Adresse www.fairestadt-dortmund.de.

Durch die gemeinsamen Aktionen will das Aktionsbündnis auf das alltägliche Konsumverhalten der Bürger aufmerksam machen und den Zusammenhang zu den Produzenten in den Entwicklungsländern herausstellen. Dem Aktionsbündnis gelingt es immer wieder, neue Partner für diese Aktionen zu gewinnen und das Bündnis somit weiter zu stärken.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.