Aktionstage für Familien: Nicht nur Fahrradfahren üben mit dem ADFC in der Jugendverkehrsschule

Wann? 07.10.2017 10:00 Uhr bis 07.10.2017 14:00 Uhr

Wo? Jugendverkehrsschule Fredenbaumpark, Münsterstraße 270, 44145 Dortmund DE
Anzeige
Selbst die ganz Kleinen auf Roller und Laufrad werden angeleitet. Und die ADFC-Fahrradlehrer helfen auch beim Erlernen des Fahrradfahrens. (Foto: Günther Schmitz)
Dortmund: Jugendverkehrsschule Fredenbaumpark |

Nicht nur im Mini-Kreisverkehr geht's rund: Anfang Mai hat der ADFC-Kreisverband Dortmund die Saison seiner Fahrrad-Aktionstage in der Jugendverkehrsschule am schattigen Rande des Fredenbaum-Parks, Münsterstr. 270, eröffnet. Bis in den Oktober, immer am ersten Samstag im Monat von 10 bis 14 Uhr, können Kinder hier auch außerhalb der Ferien das Fahren auf Fahrrad, Laufrad und Roller üben. Nächster Termin ist am 3. Juni.

"Eltern oder Großeltern, die mit ihren Kindern zwar im Schonraum, aber doch auf kleinen Straßen für deren sichere Zukunft im Straßenverkehr üben möchten, sind herzlich dazu eingeladen", so ADFC-Pressewart und Ehrenvorsitzender Jürgen Fenneker.

Die ganz Kleinen können auch Roller oder Laufrad fahren. Und die Fahrradlehrer des ADFC helfen auch beim Erlernen des Fahrradfahrens. Wenn die Zeit es zulässt, gibt es am Schluss noch eine kleine Ausfahrt durch den angrenzenden Fredenbaum-Park.
Empfohlen wird, das eigene Fahrzeug und den eigenen Helm mitzubringen. "Es sind aber auch einige Helme, Fahrräder und Roller vor Ort", so Fenneker.

In den Sommerferien auch wochentags

Nicht zu vergessen: In den Sommerferien - vom 31. Juli bis zum 4. August sowie vom 7. bis zum 11. August - bietet der ADFC sein Fahrradtraining in der Jugendverkehrsschule am Südrand Lindenhorsts auch wochentags von 10 bis 14 Uhr an.

www.adfc-dortmund.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.