Busse werden vom Rosenmontagszug in Dortmund gestoppt

Anzeige

Während des Dortmunder Rosenmontagszuges heutem am 12. Februar, können die Buslinien 412, 455, 456, 460, S30 (VKU) und der Airport-Shuttle in der Zeit von 13 bis 17 Uhr nur eingeschränkt fahren.

Auf der Buslinie 412 entfallen die Haltestellen Eberstraße und Anne-Frank-Gesamtschule. Die Halteposition Immermannstraße/ Klinikzentrum Nord wird beidseitig auf die Immermannstraße in Höhe Depot verlegt.
Die Buslinie 455 muss für die Dauer des Umzuges den Betrieb einstellen.
Für die Buslinie 456 endet die Fahrt am Borsigplatz. In der Zeit entfallen die Haltestellen Albertstraße, Gronaustraße, Brunnenstraße, Nordmarkt, Münsterstraße/Mallinckrodtstraße, Uhlandstraße, Kurfürstenstraße und Dortmund Hauptbahnhof.
Die Buslinie 460 endet am Hauptbahnhof. Es entfällt die Haltestelle Reinoldikirche.
Änderungen ergeben sich auch für die Buslinie S30 der VKU und für den Airport-Shuttle. Die Buslinie S30 fährt während der Sperrung nur bis zur Haltestelle Grevel der Stadtbahnlinie U42. Die Haltestellen Reinoldikirche und Hauptbahnhof werden nicht angefahren. Der Airport-Shuttle zum Flughafen wird ab / bis Lindemannnstraße über den Rheinlanddamm (B1) umgeleitet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.