Der AOK-Gesundheitstalk: Mit Laufen zu mehr Gesundheit

Anzeige
Tipps rund ums Laufen geben Experten beim AOK-Gesundheitstalk. (Foto: AOK/hfr)
Dortmund: Lensing Carrée |

Ob im Rombergpark, in der Bittermark oder am Phoenix-See. Die Dortmunder laufen wieder. Denn die Sonne macht Lust auf Bewegung und lockt ins Freie. Doch die Crux liegt in der richtigen Dosis, ob für Neu-Einsteiger oder für erfahrene Läufer.

Informationen rund um das Thema Laufen git es beim AOK-Gesundheitstalk am 23. Mai in Dortmund. Laufen bringt den Kreislauf in Schwung, stärkt das Immunsystem und fördert Stressabbau und Wohlbefinden. Doch welche Strategien helfen beim Einsteigen und Dranbleiben? Wie sieht die richtige Lauftechnik aus? Was gehört zu einer guten Ausrüstung? Wie motiviert man sich? Und ist ein Gesundheitscheck wichtig? Antworten auf diese und weitere Fragen rund ums Laufen geben beim AOK-Gesundheitstalk namhafte Experten: Prof. Dr. Klaus Bös (KIT, Karlsruher Institut für Technologie), Dr. med. Karsten Droese (Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Sportmedizin in Dortmund-Hörde), die Dortmunderin Jana Hartmann (mehrfache Deutsche Meisterin über 800 Meter und Inhaberin der Athletikschule upletics) sowie Tom Ackermann (Vorstandsvorsitzender der AOK NORDWEST).

Tipps von Profis rund ums Laufen

- Termin: Montag, 23. Mai 2016, 19 Uhr (Einlass 18:30 Uhr)
- Ort: Lensing-Carrée, Silberstraße 21, Dortmund
- Eintritt: Vorverkauf 7 €, Abendkasse 9 €, AOK-Kunden 5 €
- Vorverkauf: Ruhr Nachrichten, Silberstraße 21, Dortmund
-Tel: 0800 - 66 55 44 3 (kostenfrei aus allen Netzen)

Mehr Ratgeberbeiträge auch auf unserer Themenseite: Gesundheit in Dortmund.
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.