Ein „Führerschein“ für Geschwister

Anzeige
Dortmund: Ev. Bildungswerk | Wenn ein Baby unterwegs ist, ist das auch für die zukünftigen Geschwister eine aufregende Zeit.
Angehende „große Schwestern“ beziehungsweise „große Brüder“ können sich in dem Kurs „Geschwisterführerschein“ spielerisch auf den Umgang mit dem Familiennachwuchs vorbereiten. Sie lernen etwas über den Umgang mit einem Neugeborenen und können mit einer Babypuppe ganz praktisch das Wickeln, Anziehen und Füttern üben. Außerdem wird ein Geschenk für das Baby gebastelt.
Zum Abschluss erhalten alle teilnehmenden Kinder den „Geschwisterführerschein“.

Das kostenfreie Angebot findet am Dienstag, den 15.03.2016 im Reinoldinum, Schwanenwall 34 statt und wird vom Ev. Bildungswerks in Kooperation mit der IKK classic angeboten.
Der erste Kurs für Kinder im Alter von drei bis fünf Jahren beginnt um 15.00 Uhr. Kinder zwischen fünf und sieben Jahren treffen sich ab 16:45 Uhr. Eltern oder Großeltern sind ebenfalls herzlich willkommen.
Eine Anmeldung ist bis zum 09.03.2016 erforderlich.

Weitere Informationen: Tel.: 8494-404 oder im Internet unter www.familienbildung-do.de oder bei der IKK classic, Tel.: 57583-1612, tanja.penzkofer@ikk-classic.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.