Hilfe in allen Lebenslagen

Anzeige
V.l.: Brigitte Skaupka, Corinna benkhäuser, Manfred von Kölln, Beate Flanz, Veronika Rückbrodt und Christa Baumjohann freuen sich auf die nächsten zehn Jahre im Service Center der Caritas. (Foto: Schmitz)

Eine Telefonnummer, ein Ansprechpartner, der garantiert weiterhelfen kann - mit diesem Konzept ist das Caritas-Servicecenter vor zehn Jahren an den Start gegangen.

Das Konzept ist aufgegangen, wie Beate Flanz, Mitarbeiterin der ersten Stunde, mit Zahlen belegen kann: „2005 haben wir mit 381 persönlichen und telefonischen Kontakten begonnen.“ 2014 sah das schon ganz anders aus: Die Zahl wurde fünfstellig. Fast 10 400 Menschen suchten Rat und Hilfe in dem Ladenlokal an der Wißstraße 32, mitten in der Innenstadt für alle gut erreichbar.

„Ein Schwerpunkt ist die Pflege“, hat Beate Flanz beobachtet, ihre Kollegin Corinna Benkhäuser nickt zustimmend. Häusliche Pflege, der Menüservice, der Hausnotrufdienst oder Infos zu Patientenverfügungen sind wichtige und oft nachgefragte Themen. „Caritas steht eben für Hilfe“, sagt Corinna Benkhäuser, „und das wissen die meisten Menschen.“

Helfen können die vier Mitarbeiterinnen im Service Center immer, obwohl ihre Arbeit nicht gerade berechenbar ist. „Wenn das Telefon klingel, weiß man nie, was kommt.“ Vielleicht sucht der Mensch am anderen Ende der Elitung nur eine Telefonnummer in der Caritas Verwaltung, das geht schnell. es kann aber auch um Schwangerschaftsberatung, Schuldnerberatung oder Suchthilfe gehen. Da müssen die Kolleginnen schon genauer nachfragen, sensibel auf die Hilfesuchenden eingehen und an die richtigen Stellen weitervermitteln.

Häufig kommen auch Flüchtlinge in das Service Center, die nach Kontakten und Ansprechpartnern suchen - oder Dortmunder, die etwas spenden möchten. Genau diese Mischung ist es, die das Service Center ausmacht. Hier gibt es nicht nur Infos rund um Altenpflege oder für Menschen mit Behinderungen. Gut erreichbar für die Ehrenamtler aus den Gemeinden hat hier der Fachdienst Gemeindecaritas seinen Sitz. Und wer den neuen Reisekatalog der Caritas mitnehmen will, braucht nur zuzugreifen. Das Team erlebt jeden Tag das Caritas-Motto ganz praktisch: „Helfen macht froh.“

Das Caritas Service Center an der Wißstraße 32 ist unter 1871 5121 zu erreichen, geöffnet ist das Center montags bis donnerstags von 9 bis 17, freitags von 9 bis 14 Uhr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.