Hilfe in allen Lebenslagen

Anzeige
Bein Seniorentag, d r kürzlich im Rathaus gefeiert wurde, informierte die Arbeitsgemeinschaft SeniorenDO über ihre Arbeit und stellte die verschiedenen Zweige vor. Die Tanzgruppe „Golden Swingings“ zeigte, dass man auch im fortgeschrittenen Alter noch beschwingt feiern kann. (Foto: Schmitz)

Die Arbeitsgemeinschaft SeniorenDO ist seit 2012 die Kooperation verschiedener Träger von Angeboten der Pflege, der Betreuung und der Beratung für Senioren.

Die AG vernetzt die Vielfalt der verschiedenen Angebote und ist das Forum für einen fachkundigen Austausch. Sie positioniert sich zu allen Fragen der Altenhilfe und trägt damit wesentlich zum Erhalt und zur Weiterentwicklung eines bedarfsgerechten, werteorientierten Hilfesystem in Dortmund bei.

Die Einrichtungen, Dienstleistungen und Angebote stehen seit Jahrzehnten in Dortmund für bewährte Tradition, Professionalität und soziale Kompetenz.
Eine persönliche, gesundheitsfördernde Pflege und Betreuung garantiert das Netzwerk durch umfassende Information und individuelle Beratung. Passgenaue Hilfen werden im Bedarfsfall zeitnah angeboten.

Durch die gemeinwesenorientierte Arbeit mit ehrenamtlichen Helfern in Kirchengemeinden und Begegnungsstätten werden soziale Bindung und vernetzte Strukturen geschaffen.

Die Arbeitsgemeinschaft SeniorenDo berät zu allen Fragen rund um das Älterwerden. Sie ist die erste Anlaufstelle für Information, Beratung und Vermittlung zu allen Angeboten und Dienstleistungen der Arbeitsgemeinschaft.

Die einzelnen Angebote:


• Hilfe für Menschen mit Demenz bietet Angebote für eine gute häusliche Betreuung, zu Betreuungsgruppen sowie zur Tagespflege für Menschen mit Demenz.
• Die Hospiz- und Palliativdienste lindern das Leiden schwer kranker Menschen.Pflege, Betreuung und ärztliche Versorgung wird je nach den persönlichen Bedürfnissen angeboten. Dies kann sowohl zu Hause als auch im Krankenhaus, im Hospiz oder im Seniorenpflegeheim sein.
• Pflege: Gute Pflege ist mehr als nur Körperpflege, Ernährung und Mobilität. Ob zu Hause, in der Tagespflege, in der Kurzzeitpflege oder bei der Pflege im Seniorenheim, immer steht in der Arbeitsgemeinschaft das ganzheitliche Menschenbild im Vordergrund.
• Selbsthilfe: Der Kontakt zu Menschen mit gleichen Lebenssituationen kann sehr hilfreich und wichtig sein. Selbsthilfegruppen fördern und unterstützen ihre Mitglieder meist in allen Bereichen des Lebens.
• Unterstützende Alltagshilfen: Oft sind die sogenannten „kleinen Hilfen“ sehr wichtig: Ein Hausnotruf gibt Sicherheit und hauswirtschaftliche Hilfen oder der Menü-Service sorgen für Entlastung.
• Wohnen ist ein wichtiges Element im Leben. Ob es um Wohnberatung, Seniorenwohnungen oder Service – Wohnen geht, hier zeigen die Träger von SeniorenDO Kompetenz und vielfältige Angebote.

Zusammengefasst stehen den Dortmundern mit der Gemeinschaft SeniorenDO über 280 Angebote, Dienste und Einrichtungen zur Verfügung, Ob es sich um Pflege- betreuung, Angebote aus den Bereichen Freizeit und Ehrenamt oder um andere Hilfen handelt, die Trägergemeinschaft hat das passende Angebot schnell zur Hand.
Es gibt keinen Stadtbezirk und keinen Stadtteil, der nicht für die Kunden der Gemeinschaft ortsnah erreichbar ist.

Auf der Webseite www.seniorendo.de werden alle Dienstleistungen und Angebote noch einmal gebündelt zusammengefasst.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.