Jobmesse zeigt Zukunftschancen

Anzeige
Besondere Sorgfalt bei der Bewerbung ist auf das Foto zu legen, denn hier bekommt der zukünftige Chef einen ersten Eindruck seines zukünftigen Mitarbeiters. (Foto: Archiv)
 
Autos raus, Messe rein, der rote Teppich wird zur Jobbörse bei Mercedes ausgerollt. (Foto: Archiv)
Wichtige Weichen für die Zukunft können Bewerber am Wochenende auf der „5. jobmesse® dortmund” stellen, die sie mit Arbeitgebern zusammen bringt.
Rund 60 attraktive Arbeitgeber und Bildungsinstitutionen treffen auf motivierte Bewerber: Bereits zum fünften Mal macht die „jobmesse® deutschland tour“ am 9./10. März Station im Herzen des Ruhrgebiets.
Die jobmesse® dortmund in der Mercedes-Benz Niederlassung an der Wittekindstraße gibt Orientierung im Dschungel der Job-Möglichkeiten. Willkommen sind Besucher aller Altersstufen, Qualifikationen und Fachrichtungen – vom Schüler bis zum Ingenieur. Der Eintritt ist frei.
Ob Festanstellung, Ausbildung, Studienplatz, Weiterbildung, Quereinstieg oder Existenzgründung: Auf der jobmesse® dortmund präsentieren rund 60 Aussteller insgesamt 4.620 Karrierechancen und stellen gemeinsam mit den Bewerbern zwei Tage lang wichtige Weichen für die Zukunft. „In Zeiten des Social-Media-Hypes im Web ist der direkte Kontakt zwischen Bewerber und Arbeitgeber Gold wert. Die Persönlichkeit und Ausstrahlung eines Kandidaten ist einem Personaler oft wichtiger als seine Unterlagen“, so Projektleiter Jörn Schulte-Hillen von der veranstaltenden Messeagentur Barlag. „Die Jobmesse bietet Bewerbern eine optimale Möglichkeit, im persönlichen Gespräch face-to-face von sich zu überzeugen.“

Direkter Kontakt ist Gold wert

„In Zeiten des Social-Media-Hypes im Web ist der direkte Kontakt zwischen Bewerber und Arbeitgeber Gold wert. Die Persönlichkeit und Ausstrahlung eines Kandidaten ist einem Personaler oft wichtiger als seine Unterlagen“, so Projektleiter Jörn Schulte-Hillen von der veranstaltenden Messeagentur Barlag. „Die Jobmesse bietet Bewerbern eine optimale Möglichkeit, im persönlichen Gespräch face-to-face von sich zu überzeugen.“ Neben regional, national und global agierenden Arbeitgebern werden auch verschiedene Bildungsinstitutionen vertreten sein, um über ihre Angebote zu beraten.

Bewerbungsmappen-Check

Hilfreiche Unterstützung für den Start ins Berufsleben bietet zudem das Rahmenprogramm. So können die Besucher ihre Bewerbungsmappe kostenlos von der A.S.I. Wirtschaftsberatung oder Horbach checken lassen. Die Experten geben viele nützliche Tipps zum Erstellen der eigenen Unterlagen. Für das professionelle Bewerbungsfoto rücken die Profis von „just photography!“ die Kandidaten ins rechte Licht. Fachvorträge zu den unterschiedlichsten Karrierethemen runden das Angebot ab.
Zu einer außergewöhnlichen Veranstaltung gehört eine außergewöhnliche Location: „Automobile raus, Messe rein“ heißt deshalb das seit vielen Jahren bewährte Motto. So wird die Mercedes-Benz Niederlassung an der Wittekindstraße kurzerhand zur Messehalle umfunktioniert und der rote Teppich ausgerollt.

Öffnungszeiten

Die jobmesse® dortmund ist am 9. März von 10 bis 16 Uhr und am 10. März von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Alle Infos sowie eine Übersicht aller teilnehmenden Aussteller ist auf www.jobmessen.de/dortmund zu finden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.