Kleiner Fahrplanwechsel

Anzeige

Mit dem Ende der Weihnachtsferien tritt am Mittwoch ein kleiner Fahrplanwechsel in Kraft.

Nach dem großen Fahrplanwechsel am 20. Oktober werden nur kleinere Anpassungen vorgenommen. Sie betreffen einige Linien im morgendlichen Schülerverkehr, die Linie 450 sowie einige Haltestellen.
Auf den Buslinien 424 und 427 werden durch geänderte Einsätze von größeren Gelenkbussen die Kapazitäten im morgendlichen Schülerverkehr auf den am stärksten nachgefragten Fahrten gezielt erweitert.

Der bisher notwendige Einsatzwagen E424 von Husen nach Scharnhorst wird so ersetzt. Verbesserungen erfolgen auch durch leicht angepasste Einsatzzeiten von E-Wagen (E427) und zusätzliche Fahrten (436 von Husen nach Brackel, E460 von Kirchlinde zum Hauptbahnhof, 473 von Lindenhorst nach Eving). Im Stadtbahnbereich wird das morgendliche Angebot auf der Linie U41 durch eine zusätzliche Fahrt ab Fredenbaum (5.21 Uhr) in Richtung Stadtmitte sowie die Vorverlegung einer Fahrt der Linie U49 von Stadthaus (5.08 Uhr anstelle 5.17 Uhr) Richtung Norden verbessert.

Die Linie 450 fährt zu den Hauptverkehrszeiten unverändert alle zehn Minuten, bei den so genannten Nebenzeiten gilt montags bis freitags nun folgender Fahrplan: Morgens vor 6.30 Uhr, vormittags zwischen 8.30 Uhr und 12.30 Uhr sowie abends zwischen 18.45 Uhr und 21 Uhr fahren die Busse zwischen Westfalenhallen und Kirchhörde (Spissenagelstraße) alle 15 Minuten, bis Herdecke-Schanze wie bisher alle 30 Minuten. An den Westfalenhallen bestehen abwechselnd Übergänge zu den Stadtbahnlinien U45 bzw. U46. Trotz dieser Änderungen bleiben die Anschlüsse zu den Buslinien 518 und 564 in Herdecke-Schanze durchgängig erhalten.

Bei den Haltestellen gibt es nur kleinere Veränderungen: So wird auf der Faßstraße in Hörde zunächst provisorisch die Haltestelle „Hörder Hafenstraße“ (427, 436, abends 456) eingerichtet. Die zwischenzeitlich verlegte Haltestelle „Nortkirchenstraße“ (440) erhält den neuen Namen „WILO“. Die Endstelle der Linie 473 wird aus verkehrstechnischen Gründen von „Eving Markt“ zur vorherigen Haltestelle „Bayrische Straße“ verlegt. Und die Linie 475 fährt bei der Abfahrt in Mengede um 6 Uhr in Fahrtrichtung Hauptbahnhof montags bis freitags die Haltestelle am IKEA Logistikzentrum nicht mehr an.

Die aktualisierten Fahrpläne bzw. Fahrten sind unter www.bus-und-bahn.de sowie in der Elektronischen Fahrplanauskunft (EFA) zu finden. Fahrplanauskünfte sind auch bei der „Schlauen Nummer“ unter 0180 6 504030 (20 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, mobil max. 60 Cent pro Anruf) oder unter der kostenlosen Nummer 0800 3 504030 (Sprachcomputer) erhältlich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.