Laufen – So geht’s richtig: Lernen von den Profis beim AOK-Gesundheitstalk

Anzeige
Tipps von Profis rund ums Thema Laufen gibt es beim AOK-Gesundheitstalk am 23. Mai. (Foto: AOK/hfr)

Seitenstiche, Atemnot und Zerrungen: Beim Laufen kann man viel falsch machen. Das gilt sowohl für Einsteiger als auch erfahrene Läufer. Doch das muss nicht sein: Mit einigen Tipps kann Laufen zu einem dauerhaft sportlichen Erlebnis werden. Wie das funktioniert, können Interessierte jetzt von namhaften Experten aus Sport, Medizin und Wissenschaft erfahren beim AOK-Gesundheitstalk am Montag, 23. Mai, um 19 Uhr im Lensing-Carrée in der City.

Zu den Experten gehören die Dortmunderin Jana Hartmann, mehrfache Deutsche Meisterin über 800 m, sowie Dr. med. Karsten Droese, Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Sportmedizin in Hörde. Außerdem geben Sportwissenschaftler Prof. Dr. Klaus Bös und AOK-Vorstandsvorsitzende Tom Ackermann wertvolle Tipps rund ums Laufen. Auch individuelle Fragen der Zuhörer werden gern beantwortet. Im Foyer können Besucher die Statik ihrer Wirbelsäule kostenfrei messen lassen. Bei Fehlstellungen erhalten sie Tipps und Lösungsvorschläge. Zusätzlich wird unter den Gästen ein individuelles Lauftraining über zehn Einheiten mit mit dem upletics-Team von Jana Hartmann verlost.

Tipps von Profis rund ums Laufen


- Termin: Montag, 23. Mai 2016 um 19 Uhr
(Einlass 18:30 Uhr)
- Ort: Lensing-Carrée,
Silberstraße 21,
Dortmund
- Eintritt: Vorverkauf 7 €,
Abendkasse 9 €,
AOK-Kunden 5 €
- Vorverkauf: Ruhr Nachrichten, Silberstraße 21, Dortmund
- : 0800 - 66 55 44 3 (kostenfrei aus allen Netzen)

Mehr Ratgeberbeiträge auch auf unserer Themenseite: Gesundheit in Dortmund
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.