Mini-Rittersitz entdecken

Anzeige
Das knallrote Haus Wenge liegt mitten in Lanstrop. (Foto: Günter Schmitz)

Dortmund. Dieser Ausflugstipp führt zu einem der ältesten Gebäude in Dortmund. Gebaut wurde es 13. Jahrhundert von Goswin und Johann von der Wenge.

Zu dem adeligen Ziel, dem ehemaligen Rittersitz der Wenges, geht es mit der U42 bis zur Endstelle Grevel. Über die Rote Fuhr mit dem Wasserturm geht es zum Lanstroper See und anschließend zum Haus Wenge.
Über die Kurler Straße und die Wickeder Straße gelangt man zum Wickeder Holz. Durch den Wald geht es zur Hagedornstraße in Asseln, die einige besonders schön restaurierte Fachwerkhäuser aufweist. Vom Asselner Hellweg kommt man mit dem Bus oder der U 43 zurück.
Einkehrmöglichkeiten während des Ausflugs gibt es in der Mühle oder bei Buchbinder in Kurl. Die Tour dauert drei bis vier Stunden, der Tipp stammt von Eckart Rockrohr.

Haben auch Sie einen Ausflugs-Tipp?

Gewinnen können Sie mit einem Tipp ein Ticket2000-Jahres-Abo sowie 2 Restaurant-Gutscheine für je 150 Euro und sieben Gutscheine für Events ihrer Wahl im Wert von je 100 Euro sowie 10 Kino-Gutscheine.
Online steht alles über die Aktion auf Öffeln, wo Sie Ihren Vorschlag abgeben können.
Per Post schicken Sie Ihren Tipp an: Oeffeln,
44098 Dortmund.
Die tollsten Tipps werden veröffentlicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.