Neue App „meine ich-Zeit“: Jeden Tag zwei Minuten innehalten

Anzeige
Mit der neuen AOK-App „meine ich-Zeit“ täglich zwei Minuten innehalten und relaxen. (Foto: AOK/hfr.)

Stress und Hektik bestimmen den Alltag vieler Dortmunder. Immer in Eile und überrollt von ständig neuen Themen, bleibt kaum Zeit für einen selbst. Mit der neuen kostenfreien AOK-App „meine ich-Zeit“ lädt die AOK NORD WEST dazu ein, inne zu halten und sich jeden Tag für zwei Minuten nur auf den Augenblick zu besinnen.

Durch Atemübungen, Sinnsprüche oder Gedankenspiele entwickelt sich die Antistress-Übung zur „ich-Zeit“ und führt zu mehr Balance im Alltag. Die Momente zum Innehalten können auf Wunsch auf eine bestimmte Uhrzeit festgelegt werden. Die Erinnerung erscheint dann 30 Tage lang zur selben Zeit. Nach Ablauf der 30 Tage können eigene Inspirationen für „ich-Zeit-Momente“ hochgeladen werden. Möglich sind ein Foto, ein Video oder ein Motivationsspruch, der dem User besonders gut gefällt. So lässt sich Stress leichter bewältigen.
Die neue App der AOK NORD WEST ist ab sofort in den Stores erhältlich. Einmal heruntergeladen, zeigt sie täglich ein Entspannungsmotiv. Eine Individualisierung durch das Laden eigener Motive und Texte ist möglich. Die App kann kostenfrei für iOS und Android, sowohl für Tablets als auch für Smartphones heruntergeladen werden.

Mehr Ratgeberbeiträge auch auf unserer Themenseite: Gesundheit in Dortmund
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.