Neues Sozialticket kommt im Februar

Anzeige
Für neue Interessenten des Sozialtickets gibt es erst ab Februar eine Dauerkarte. (Foto: Archiv)
Die Stadt weist darauf hin, dass das Sozialticket der Stadt Dortmund zum Jahresende eingestellt wird und die Tickets zum 31. Dezember 2012 ungültig werden. Die Dienststelle des Sozialamtes, die bislang das Dortmunder Sozialticket bearbeitet hat, ist ab sofort geschlossen.
Zum 1. Januar 2013 führt der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) flächendeckend das VRR-Sozialticket „Mein Ticket“ ein.
Alle bisherigen Nutzer des Dortmunder Sozialtickets erhalten von DSW21 das VRR-Sozialticket automatisch im Laufe des Monats Dezember mit der Post zugesandt.
Für neue Interessenten wird der Erwerb des VRR-Sozialtickets erst ab Februar möglich sein, da das Verfahren für die Ausgabe des VRR-Tickets noch nicht abschließend durch den VRR geregelt ist. Somit sind bei der Stadt Dortmund für das neue VRR-Sozialticket keine Anträge erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.