Rezension : Ruhrgebiet / 66 Lieblingsplätze und 11 Seen / Sonja Ullrich

Anzeige
Wie versprochen hier meine Rezension zum erhaltenen Buch :

Rezension :
66 Lieblingsplätze und 11 Seen - Ruhrgebiet
Sonja Ullrich / Gmeiner Verlag , T.B. 190 Seiten / 14,90€

Das Buch beginnt mit einer übersichtlichen , regionalen Einteilung in folgende Rubriken:
entlang des Niederrheins,entlang der Lippe,entlang der Emscher und entlang der Ruhr. In einer kleinen Übersichtskarte sind die beschriebenen Plätze und Seen markiert.
Den im Klappentext angekündigte " spritzig-locker-frechen " Stil der Autorin habe ich im Buch nicht wirklich gefunden aber ansprechend geschrieben finde ich das Buch trotzdem.
Viele gesammelte Fakten zur Geschichte der einzelnen Plätze und teilweise sehr gute Fotos ( auch aber nicht ausschliesslich von der Autorin )sind mir positiv aufgefallen. Einige interessante Ziele die mir bisher neu waren habe ich mir notiert - ( z.B. Mühlenhof Breckerfeld , Botanischer Garten Bochum und der Xantener Dom ) - Beleg dafür,dass das Buch durchaus neugierig machen kann. Das Buch endet mit einem alphabetisch geeordneten Stichwortregister.

Gewünscht hätte ich mir ein paar Informationen mehr über z.B. Eintrittspreise , Parksituationen , Familientauglichkeit u.s.w.
Insgesamt kann ich das Buch für Interessierte empfehlen die das Ruhrgebiet kennenlernen möchten, für Touristen oder " Neubürger ". Für hier geborenen oder lange ortsansässige Ruhrgebietler findet sich wenig Neues aber es geht ja auch um Lieblingsplätze - nicht um Geheimtipps. Wer also etwas Besonderes , abseits der bekannten Ziele sucht wird mit diesem Ratgeber nicht glücklich werden.
Als echtes Kind des Ruhrgebiets ist Sonja Ullrich bemüht die hartnäckig vorhandenen Klischees über die Region zu widerlegen. Nach meiner persönlichen Meinung ist ihr das recht gut gelungen.
0
2 Kommentare
55.266
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 16.05.2013 | 00:09  
4.903
Klaus Wurtz aus Rheinberg | 16.05.2013 | 07:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.