Selbsthilfegruppe für Mütter

Anzeige

Eine neue Selbsthilfegruppe für Mütter, die dauerhaft von ihren Kindern getrennt leben, ist im Aufbau.

Sie wendet sich an Mütter, die dauerhaft von ihren Kindern getrennt leben und sich mit gleichbetroffenen Müttern austauschen wollen. In der selbstverantwortlich gestalteten Gruppe soll es um das persönliche Gespräch über die emotionalen Belastungen, die sich aus der Distanz zum Kind ergeben gehen. Themen können auch Probleme im Umgangs- und Besuchsrecht und der Informationsaustausch z.B. zu rechtlichen Fragestellungen sein.
Anmeldung und weitere Informationen: Selbsthilfe-Kontaktstelle Dortmund
Friedensplatz 8, 44135 Dortmund,Telefon: 52 90 97.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.