Vom Himmel regnen Sternschnuppen

Anzeige
Einen Abend nach dem Lichterfest im Park werden Sternschnuppen den himmel erhellen. Hobbyastrologen hoffen auf gute Sicht. (Foto: Archiv)

Wünsch dir was: Bis zu 100 Sternschnuppen in einer Stunde sind bei klarem Himmel in den Nächten um den 11. August herum zu beobachten.

Die "Perseiden" sind der reichste und auch schönste Sternschnuppenregen des Jahres und treten immer vom 10. bis 14. August auf. Dabei sind die Chancen am größten in der Nacht vom 12. auf den 13. Augsut Sternschnuppen vom Nachthimmel regnen zu sehen. Und das ohne Mondlicht. Es werden Sternschnuppen mit einem Tempo von mehr als 60 km/h über den Nachthimmel fliegen. Außerdem gut am Nachthimmel zu sehen: die Sternbilder Stier, Orion und Zwillinge.
Für die Mitarbeiter von der Sternwarte Bochum Grund genug, am Samstag, den 10. August 2013 alle Interessierten zu einem ganz besonderen Beobachtungsabend in die Sternwarte im Bochumer Süden einzuladen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.