Zertifikate für Erzieherinnen

Anzeige
(Foto: Stephan Schütze)
Wie entwickeln sich Kinder in den ersten Lebensjahren, was brauchen sie für Spielmaterial und wie können Erzieherinnen und Eltern sie unterstützen und begleiten?

Das war das Thema einer Fortbildung vor einem Jahr, angeboten vom Evangelischen Bildungswerk in Zusammenarbeit mit dem PädQUIS-Institut, einem Kooperationsinstitut der Freien Universität Berlin.Zum Abschluss der Langzeitfortbildung war auch den Skeptikern klar: U3 in einer Kita, das geht.

Angela Wolf, die Initiatorin der Fortbildung, berichtet sogar von „leuchtenden“ Augen. „Denn das ist genau das, was sie mit den Kindern möchten: nicht nur den Tagesablauf mit den Kindern in Routine „herunterreißen“, sondern sich Zeit nehmen können für das einzelne Kind,“ so Wolf. „Deshalb sind sie schließlich Erzieherinnen geworden.“

Jetzt haben die 25 Kursteilnehmerinnen ihre Abschlusszertifikate erhalten. Ein siebter Kurs wird aufgrund der großen Nachfrage im Herbst 2015 starten. Weitere Infos gibt es unter www.familienbildung-do.de oder bei Angela Wolf unter 8494 417.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.