Zuschuss für Schallschutzfenster

Anzeige
(Foto: Schmitz)
Hausbesitzer können für den Einbau von Schallschutzfenstern Zuschüsse erhalten. Im laufenden Programm der Stadt wurde der Einbau solcher Schallschutzfenster bei 435 Wohnungen gefördert, insgesamt wurden 820 000 Euro an Mitteln gewährt. Weitere Infos gibt es beim Umweltamt unter  5027347. Im Bild (v.r.): Werner Höing und Heinrich Bornkessel vom Umweltamt, mit dem Leiter der Maßnahme, Sedat Göksun.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.