Bubble Soccer - Fußballspiel mit Airbag

Anzeige
Bubble Soccer im Hoeschpark Dortmund
Dortmund: Hoeschpark |

Was ist das denn?
Da laufen riesige , pralle Luftballons auf zwei Beinchen auf grünem Rasen hinter einem roten Ball her!

Das ist Bubble Soccer oder auch Bumper Soccer genannt. Fußball, der besonderen Art, denn die Spieler stecken in großen aufgeblasenen , transparenten Bällen. Wie beim normalen Fußballspiel versuchen die Spieler den Ball ins gegnerische Tor zu schießen. Das ist aber gar nicht so einfach, denn natürlich sind sie in dieser "Luftblase" gehandicapt und können nicht so gut dribbeln. Zum anderen wird beim Bubble Soccer direkt Kurs auf den Gegner genommen, um ihn umzuschubsen. Das gehört zur Taktik, denn während einige Spieler versuchen ihre Gegenspieler anzurempeln, um sie zu Fall zu bringen, versuchen die anderen derweil den Ball ins Tor zu treten. Anrempeln nie von hinten, ansonsten immer gerne!

Funsportart aus Norwegen
Das Ganze sieht irrsinnig komisch aus. Nicht nur die Zuschauer können sich das Lachen am Spielfeldrand nicht verkneifen, auch den Spielern scheint es Spaß zu machen. Denn immer wieder wird an- und umgeschubst. Die "Bubbles" kullern, die Beine der Spieler fliegen durch die Luft, nicht selten überschlagen sich die Luftblasen. Manchmal bleiben die Spieler in den Luftblasen wie Käfer auf dem Rasen liegen. Unbeholfen müssen sie sich wieder aufraffen und aufstehen. Das sieht natürlich auch zu komisch aus.

Nach 5 - 8 Minuten ist Schluss mit lustig
Das heißt, das Spiel ist zu Ende. Länger geht nicht, da es einfach zu anstrengend und es innerhalb des Ballons sehr Schweiß treibend ist. Das Spielfeld ist auch deutlich kleiner als ein normales Fußballfeld.

Bubble Soccer wurde in als Funsportart für eine TV Show in Norwegen erfunden. Auch in Asien und Amerika hat es Fans gefunden und so langsam sieht man das lustige Fußballspiel auch öfter in unserer Region.

Entdeckt habe ich es Ende August bei der finalen Veranstaltung der diesjährigen Open Air / DJ-Summersound-Saison im Dortmunder Hoeschpark.

Lust, es auszuprobieren? Hier erstmal ein paar Fotos :-))
2 3
4
3 4
4
2 4
2 3
4
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
8.349
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 30.09.2017 | 12:40  
11.243
Herbert Lödorf aus Gelsenkirchen | 30.09.2017 | 13:02  
10.230
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 30.09.2017 | 16:50  
8.804
Marlis Trapitz aus Düsseldorf | 30.09.2017 | 16:52  
2.456
Jochen Czekalla aus Duisburg | 01.10.2017 | 09:22  
3.823
Andrea Gruß-Wolters aus Duisburg | 01.10.2017 | 11:13  
8.185
Regine Hövel aus Dinslaken | 02.10.2017 | 23:51  
3.823
Andrea Gruß-Wolters aus Duisburg | 03.10.2017 | 00:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.