Kinderferienparty startet am 11. Juli

Anzeige
Genau das Richtige für kleine Superhelden: Die Kinderferienparty steigt vom 11. bis zum 22. Juli. (Foto: KFP)

Gleich zu Ferienbeginn, vom 11. bis zum 22. Jugeht es bei der Kinderferienparty in der Helmut-Körnig-Halle auch in diesem Jahr wieder partymäßig mächtig zur Sache.

Alle Kinder und Jugendlichen zwischen 6 und 13 Jahren, die das Glück haben, in den ersten beiden Ferienwochen nicht im Urlaub zu sein, feiern den Anfang der Sommerferien. Begleitet von Pädagogen und Helfern wird hier den ganzen Tag u.a. Fußball, Basketball, Hockey und Minigolf gespielt. Oder wie wäre es mit einer Partie Tischtennis gegen Darth Vader?

Zum Verschnaufen und kreativ werden gibt es Bastel- und Farbstationen. Wer sich auspowern möchte, steigt in die gute alte Hüpfburg. Oder man taucht mit richtiger Tauchausrüstung ab, fährt gemeinsam Eisenbahn oder dreht ein paar Runden auf der Kart-Rennstrecke.

Die Highlights in diesem Jahr in der Halle und drumherum sind unter anderem: Motorkarts und Bimmelbahn, die bei schönem Wetter täglich vor der Halle fahren, gemütliche Ruhezonen im Lese- und Medienbereich, ein Bühnenprogramm zum Mitmachen mit beispielsweise der Mini-Playback-Show. Außerdem können die Kids tauchen wie die Profis im Tauchbecken, dort stehenTauchlehrer und Ausrüstung zur Verfügung, und sie können mit Chewbacca, Darth Vader & Co täglich die Helden von "Star Wars Fans Dortmund" treffen. Auch das Maskottchen Emma vom BVB ist täglich vor Ort.

Für die Kinder ist die Kinderferienparty das, was es ist: Ein riesengroßer Spielplatz unter einem Dach. Für die Dortmunder ist sie integraler Bestandteil ihrer Heimat -
ein Ort, an dem Spaß und Gemeinschaft gelebt wird. Sie ist Einladung zu einem erlebnisreichen Tag mit der Clique oder ganz neuen Freunden. Das war so und wird so bleiben. Doch dafür braucht die Ferienparty auch in den kommenden Jahren Partner aus der Stadt. Die Kosten für Planung, Auf- und Abbau, Durchführung, Energieverbrauch, Personal, Einkauf von Künstlern, Programmaktivitäten und vieles mehr belaufen sich in diesem Jahr auf rund 72000 Euro. Die Ferienparty wird fast ausschließlich aus Spenden und durch das Sponsoring lokaler Unternehmen finanziert.


Mehr Informationen unter:
www.kinderferienparty.de
Ort: Helmut-Körnig-Halle, Strobelallee
geöffnet: montags bis freitags von 10 bis 17 Uhr
Samstags und sonntags kein Programm
Der Eintritt ist frei

Die KInderferienparty in Zahlen:
Ferienattraktion seit 46 Jahren
5000 Quadratmeter mit Spaß, Sport und Mitmachangeboten
Zwei Wochen kostenloser Ferienspaß bei jedem Wetter
Sieben pädagogische Betreuer und viele Helfer vor Ort
40000 Kinder besuchten letztes Jahr die Party
rund 40 verschiedene Sport- & Erlebnisangebote
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.