St. Martinszug durch den Dortmunder Westfalenpark

Anzeige
Wunderschöne Laternen haben diese Kinder gebastelt. Sie nahmen im vergangenen Jahr am Umzug durch den park teil. (Foto: Klinke/ Archiv)

Samstag, 8. November, wird St. Martin wird mit seinem Knappen in einem Umzug im Fackel- und Laternenschein durch den Dortmunder Westfalenpark ziehen.

Viele Kinder haben im Kindergarten schon ihre laternen gebastelt. Am Eingang Ruhralleee treffen sie sich mit ihren Familien am Samstagabend zum großen Umzug. Los gehen soll es um 17.15 Uhr.
Das Programm lässt keine Wünsche offen: Das Blasorchester FS 98, der Spielmannszug Dortmund-Höchsten und der Spielmannszug der Feuerwehr stimmen traditionelle Martins-Lieder an und die Darsteller der Naturbühne Hohensyburg führen auf der Seebühne die Martinslegende auf, in der St. Martin seinen Mantel mit einem bettler teilt.
Der Freundeskreis Westfalenpark unterstützt Dortmunds größten St. Martins-Umzug. Eintritt: 2,50 Euro, für Jahreskarteninhaber kostenlos.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.