Stadionbesuch statt Kita

Anzeige

Stadion statt Kita hieß es für diese Kindergartenkinder aus den Tagesstätten Stollenstraße, Dürener Straße und Lünener Straße. Einmal durften sie in der Spielerkabine auf den Plätzen von Mats Hummels, Marco Reus und den übrigen Profis sitzen, einen Blick in die Duschkabine oder den Aufenthalsraum von Jürgen Klopp werfen und auf die Südtribüne steigen. Ermöglicht hatte den Ausflug eine Aktion der Azubis der Deutschen Bank mit der Dortmunder Tafel.

(Foto: Joswig)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.