Süßes oder Saures! Halloween im Westfalenpark

Anzeige
Montag ist Halloween! (Foto: Magalski)
Gespenstischer Spaß für große und kleine Gruselfans: Im Westfalenpark wird es am letzten Oktoberabend (31.10.) schaurig-schön: Von 17 bis 21 Uhr ist Halloween-Familienfest.

Gespenstischer Spaß für große und kleine Gruselfans: Die Geisterbahn fährt durch die Nacht, fiese Wunden werden im Regenbogenhaus geschminkt, eine Wahrsagerin blickt in die Zukunft, Horrorgeschichten machen die Runde.
Auf dunklen Wegen, unter Bäumen und an Büschen kann der Schrecken lauern: Rund 120 Akteure vom Regenbogenhaus, vom Spielbogenverein, von der Naturbühne Hohensyburg, vom Jugendrotkreuz und vielen anderen Organisationen sorgen für ein grässliches Ambiente mit Grusel- und Gänsehautfaktor. Bei der Orientierung helfen Handzettel, auf denen die Gruselstationen mit ihrem „Gruselfaktor“ beschrieben sind.
In der Galerie Torfhaus trifft man auf Madame Medusa und die Kammer des Schreckens: Um den Schlüssel der Erlösung zu finden, müssen Groß und Klein abenteuerliche Aufgaben erledigen. Wer den Anforderungen nicht gewachsen ist, muss sich darauf gefasst machen, versteinert zu werden.
Das Kindermuseum mondo mio! bietet ein Grusel-Horror-Fotoshooting: Erst können sich die Besucher unheimlich schminken lassen und anschließend in schauerlicher Kulisse mit der Polaroid-Kamera oder dem Handy ein gespenstisches Gruselbild machen.
Das AGARD-Naturschutzhaus wird zum Hexenhaus – feuchte Nebelschwaden, unheimlich stöhnende Gespenster und leuchtende Spinnenweben inklusive. Richtig schaurig wird es natürlich, wenn auch die Gäste als Monster, Geister, Hexen oder Vampire erscheinen.
 Eintritt: 3,50 Euro pro Person (ab 6) 7 Euro für die Kleingruppe I (1 Erw. mit bis zu 4 minderjährigen Kindern) 10,50 Euro für die Kleingruppe II (2 Erw. mit bis zu 4 minderjährigen Kindern) Jahreskarteninhaber und Kinder unter 6 haben freien Eintritt. Montag ist wieder Halloween!Foto: Magalski
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.