Tickets für Juicy Beats werden knapp

Anzeige
Das Festival im Westfalenpark wird voll. Rund 90 Prozent der Karten sind verkauft. (Foto: H&H Potographics)
Die Tickets für das Juicy Beats Festival am Freitag und Samstag, 24. und 25. Juli im Westfalenpark werden knapp. Nachdem das Festival im Vorjahr erstmals ausverkauft war, verzeichnen die Veranstalter zum 20. Festival-Jubiläum einen erneuten Rekordansturm.

Rund 90 Prozent der Karten sind bereits vergriffen, der neue Campingplatz nahezu ausgebucht. Das größte Festival für alternative Popmusik in NRW versetzt den Westfalenpark in diesem Jahr erstmals an zwei Tagen in Festivalfieber: Am letzten Juli-Wochenende bietet das Jubiläumsspektakel ein hochkarätiges und facettenreiches Live- und DJ-Programm.

Top-Acts sind unter anderem Fettes Brot, Fritz Kalkbrenner, Trailerpark, LaBrassBanda, Mighty Oaks, SDP, 257ers, Erlend Øye, Alle Farben, Weekend, Akua Naru, Kid Simius, Tube & Berger, WhoMadeWho und Walshy Fire (Major Lazer). Insgesamt reisen über 170 Bands und DJs aus der ganzen Welt an, um auf über 20 Bühnen und Floors für bestes Festivalfeeling zu sorgen.

Wer jetzt noch keine Karte hat, sollte sich ranhalten: Kombi- und Einzeltickets sind noch auf der Festival-Homepage sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und Systemen erhältlich.

Der Vorverkaufspreis für die Kombitickets beträgt 57 Euro. Einzeltickets kosten für den Freitag 29 Euro und für den Samstag 32 Euro, jeweils zzgl. Gebühren. Die kostenlose An- und Abreise mit Bus und Bahn aus dem gesamten VRR-Gebiet ist bei allen VVK-Karten enthalten. Letzte Karten für den Campingplatz gibt es für 25 Euro zzgl. Gebühren auf der Festival Homepage.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.