WAS MACHT DER BOCHUMER? ER REVOLUTIONIERT DIE UNTERWASSERWELT!

Anzeige
Dortmund/Bochum- Was macht eigentlich der Bochumer? Nach mehreren Aufenthalten in der Nachbarstadt hat sich folgendes Bild herauskristallisiert. Es ist genauso wie es sich mit Kölnern und Düsseldorfern verhält, wobei natürlich Köln Dortmund darstellt.

Der Bochumer trinkt Altbier wie der Düsseldorfer, betet den letzten Kuhhirten von Bochum an, hat diesem mitten in der Innenstadt ein Denkmal gesetzt, steht wie der Düsseldorfer auf zweitklassigen Fußball, ebenso wie der Düsseldorfer auf platte Rock-Hymnen, in denen der Stadt gehuldigt wird. Hat, laut Schilderungen einer Marktfrau, deutlich weniger Humor als der Dortmunder. Auch hat Bochum wie Düsseldorf eine Königsallee. Allerdings eher abseits und längst nicht so prächtig...

Jetzt wirbt Bochum auch noch als Wissensstadt. "Tief im Wissen. Vor Arbeit ganz schlau." In dem "originellen" Text heißt es weiter: "Zwei Senkrechtstarter mit Tiefgang.... haben einen Unterwasserscooter auf den Markt gebracht" (Welche Werbeagentur verbricht so etwas und wer nimmt so etwas auch noch ab?)

Nun wissen wir auch noch, dass der Bochumer die Unterwasserwelt revolutioniert. Das kann er ruhig tun, so lange sein Fußball zweitklassig bleibt.

Weitere Infos unter What's The Story Morning Glory? Kortmanns Online-Zeitung
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.