1500 Frauen liefen durch die Dortmunder City

Anzeige
Auf ging's beim Ladies Run mitten durch die Dortmunder City auf die 5 oder 10 km lange Strecke. (Foto: MMP)

Zur Laufstrecke machten rund 1500 Frauen die Dortmunder Innenstadt beim Ladies Run. Lauf-Botschafterin Lucy Diakovska zeigte sich begeistert von der Frauen-Power im Revier.

Bei ausgelassener Stimmung machten sich am Sonntagnachmittag 1407 Läuferinnen beim Deutsche Post Ladies Run auf die 5 oder 10 km lange Runde durch die City. Sie starteten auf dem Reinoldikirchplatz, wo eine „Ladies Town“ zum Shoppen und Verweilen einlud. Die Laufstrecke führte durch die Fußgängerzone vorbei an Petri-, Propsteikirche und über den Friedensplatz. Viele Zuschauer feuerten in der ganzen Innenstadt die Teilnehmerinnen in den gelben T-Shirts an.

"Die Mädels haben richtig viel Power"

„Die Mädels hier haben richtig viel Power und es hat großen Spaß gemacht, in Dortmund zu laufen ein großes Kompliment an alle laufbegeisterten Ladies, die heute dabei waren“, freute sich die Botschafterin des Deutsche Post Ladies Run Lucy Diakovska über die vielen Läuferinnen. Lucy lief über 10 Kilometer auf Platz 8 (00:46:54h).
Schnellste Läuferin über die 5 km-Distanz war Sonja Vogt (00:19:05 h) von der LG Olympia Dortmund. Zweite wurde Simone Schleu vom Team Ruhr Nachrichten (00:19:34 h). Den dritten Platz über die 5 km sicherte sich Hanna Dahm (00:20:24 h). Über die 10 km siegte Angela Moesch (Ruhr Nachrichten; 00:39:10h) vor Janine Mlinarsky (00:44:29 h) und Sarah Drees (00:44:39 h).
Im Ziel wartete auf alle Läuferinnen nicht nur eine reichhaltige Verpflegung und Magnesium sondern auch Massage und Duschen. Am Ende gab es viele freudestrahlende Gesichter. Und zur Musik wurde die erfolgreiche Teilnahme am Ladies Run mit einem Finisher-Prosecco ausgelassen gefeiert.

Spende für Kratzbürste und Kinderglück

Grund zur Freude gab es auch beim Hilfswerk des Medienhaus Lensing. Der Ladies Run spendet 5.000€ für das Hilfswerk. Das Geld kommt dem Verein Kinderglück und dem Mädchen- und Frauentreff der Pfadfinderinnen St. Georg, Kratzbürste, zugute.
Für die Ladies in Ruhrgebiet gibt es in diesem Sommer sogar noch einmal die Gelegenheit, beim Deutsche Post Ladies Run dabei zu sein. Am 16. August macht die Laufserie Station in Essen. Dort geht es vom Kennedyplatz aus auf die Laufrunde durch die Innenstadt. Die Online-Anmeldung ist bis zum 9. August möglich. Zudem kann man sich am Veranstaltungswochenende vor Ort nachmelden. Neben dem Lauf in Essen stehen weitere Veranstaltungen in Lübeck (9. August), Leipzig (23. August), Wiesbaden (30. August) und das große Finale in Augsburg (13. September) auf dem Programm.
Alle Ergebnisse des Ladies Run Dortmund stehen unter Ladies Run
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.