1.JJJC Dortmund e.V. Ü30 Judoka erfolgreich

Anzeige
Dortmund: Anne Frank Gesamtschule | Beim international stark besetzten Senioren Cup 2017 in Bochum zeigten unsere Ü30 Judoka ihr Können.

Alle fünf Starter vom 1. JJJC Dortmund e.V. konnten sich nach harten Kämpfen unter den ersten drei Pätzen durchsetzen.

Zuerst musste Porso Mukthorov in der Altersklasse Ü40 antreten. Er konnte zwei Kämpfe für sich entscheiden und musste sich nur zwei erfahrenen Danträgern geschlagen geben, wobei er einen dieser Kämpfe über die volle Kampfzeit bestritt. Am Ende Platz 3 für Porso mit einer guten Leistung.

Peter Zobel und Josef Dawid waren in der Altersklasse Ü50 in einer Gewichtsklasse. Peter konnte zwei seiner Kämpfe souvereän gewinnen, musste sich aber gegen den zweitplazierten und seinem Vereinskameraden Josef Dawid geschlagen geben und landete auf dem 3. Platz.

Josef konnte alle seine vier Kämpfe gewinnen, wobei es im Endkampf nochmal richtig spannend wurde. Aber letzendlich konnte sich Josef hier mit zwei Wazari Wertungen am Ende klar durchsetzen und belegte den 1. Platz.

Trainer Peter wird im April 2017 zusammen mit unserem Judoka Matthias Küch an den Deutschen Meisterschaften der Ü30 Judoka in Wiesbaden teilnehmen.

Martin Mause belegete nach zwei gewonnen und einem verloren Kampf , wie bereits im Vorjahr, den 2. Platz. und verlor nur durch eine kleine Unachtsamkeit leider das Finale.

Jürgen Werdeker gewann drei Kämpfe souvereän. Im Endkampf ging es gegen den sehr erfahrenen Kämpfer Olaf Rodewald aus Lutherstadt/Wittenberg. Olaf Rodewald wurde bereits in Abu Dhabi 2013 dritter der Senioren WM und ebenfalls dritter der Senioren WM 2016 in Florida und ließ Jürgen keine Chance, auch wenn der Kampf über die volle Zeit ging.

Herzlichen Glückwunsch an unsere “Oldies”!

Die Männer - Kampfmannschaft trainiert unter der Leitung von Trainer Peter Zobel jeweils Montags in Huckarde von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr und Mittwochs in Dortmund in der Turnhalle der Anne Frank Schule von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.